Leben in einem 76-stöckigen Kunstwerk und Symbol der Wiedergeburt

Gehry Partners LLP hat einen modernen Wohnturm in der Eight Spruce Street in Manhattan, New York, entworfen. Das New York von Gehry hat die Skyline von Lower Manhattan neu definiert. Mit 870 Fuß Höhe ist dieses beeindruckende Gebäude der höchste Wohnturm der westlichen Hemisphäre und eine einzigartige Ergänzung zu Manhattan.

Für seinen ersten Auftrag in New York hat der Architekt Frank Gehry die Formensprache des Stahls neu interpretiert, der das wechselnde Licht reflektiert und das Erscheinungsbild des Gebäudes im Laufe des Tages verändert. Darüber hinaus bietet der 76-stöckige Turm dramatische Wohn- und Ausstattungsräume mit maßgeschneiderten Möbeln und Installationen. Aber warte, das ist noch nicht alles! Diese luxuriöse Immobilie in New York umfasst eine vierstöckige öffentliche Schule, ein ambulantes Pflegezentrum für das New York Downtown Hospital, einen Parkplatz für 175 Autos zur Verwendung in Krankenhäusern und nachbarschaftsorientierte Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss. Es werden auch zwei hübsch angelegte öffentliche Plätze präsentiert, die von Field Operations entworfen wurden.

Mehr INSPIRATION

New York by Gehry bietet seinen Bewohnern Zugang zu einem 24-Stunden-Portier, einem kompletten Concierge-Service sowie Gesundheits-, Wellness-, Sozial- und Unterhaltungsräumen im Innen- und Außenbereich. Den Bewohnern stehen überdies Grillplätze mit Cabanas, ein beleuchteter Pool, ein Fitnesscenter, ein Spa, ein Spielezimmer, eine Bibliothek, ein Yoga-Studio und ein Pilates-Studio zur Verfügung.

Der Blick aus jeder Richtung und Etage ist das ganze Jahr über zu jeder Tageszeit unbegrenzt. Alles schreit nach Luxus, während Sie mit den umliegenden Türmen sprechen. Die Schaffung einer eigenen architektonischen Identität ist ein Gebäude, das nur in New York gebaut werden kann..

Sie haben diese E-Mail bereits abonniert.

  • Siehe Beispiel
  • E-Mail-Einstellungen verwalten
  • Nicht du?
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Melden Sie sich ab oder kontaktieren Sie uns jederzeit
  • Melden Sie sich ab oder kontaktieren Sie uns jederzeit

"Das Schöne ist, dass nicht viele Leute es tatsächlich benutzen", sagte sie.

Auf die Frage, ob sie den Vorführraum mit den von Mr. Gehry entworfenen gebogenen Amphitheater-Sitzen oder die Bibliothek voller Kunstbücher und Zeitschriften benutzt habe, runzelte sie die Nase ein wenig.

"In gewisser Weise fühlt es sich ein bisschen poncey an", sagte Frau Hoffmann und verwendete britischen Slang, was zu protzig bedeutet. "Meine Freunde und ich, darauf kommen wir nicht an."

Aber für diejenigen, die solchen Luxus mögen, hat das Gebäude viele. Es gibt ein Kinderspielzimmer mit Spielzeug und einem Puppentheater sowie eine „Tweens-Höhle“ mit bunten Plüschmöbeln und einer Wii. Es gibt ein großes Fitnessstudio, Yoga- und Pilates-Studios und einen Spinning-Raum mit 20 Fahrrädern. Es gibt auch zwei Golfsimulatoren.

Nicht beworben: Im vergangenen Monat berichtete die Website Curbed.com über eine anonyme Beschwerde, wonach Mieter in einer vertikalen Reihe von Wohnungen einen starken Geruch von Zigarettenrauch wahrnahmen. Herr Finn sagte am Montag, dass "dies ein Einzelfall war und das Management daran gearbeitet hat, das Problem zu lösen."

Im Vergleich zu den unteren Etagen ist die Bevölkerung in den oberen Etagen dünner. Herr Farina sagte, in seiner Aufzugsbank schienen viele Leute von außerhalb New Yorks und sogar außerhalb der Vereinigten Staaten zu sein.

"Sie hören viele verschiedene Sprachen", sagte er.

Die unregelmäßige Form des Gebäudes führt dazu, dass die Apartments in einigen Linien unterschiedlich sind und ungewöhnliche Winkel und unbeholfen geformte Räume entstehen. Es bedeutet aber auch, dass einige Fenster nach außen ragen und eine bessere Sicht bieten.

Auf der Terrasse eines Apartments mit drei Schlafzimmern im 52. Stock weht eine steife Brise, aber die Aussicht ist erstaunlich und reicht von Coney Island bis zum Long Island Sound. Direkt darunter kann man die Autos auf der Brooklyn Bridge beobachten.

Für die ultimative Elite gibt es drei Penthouse-Wohnungen, die sich noch im Bau befinden und für 40.000, 45.000 und 60.000 USD pro Monat auf den Markt kommen werden. Herr Finn beschrieb den wahrscheinlichen Mieter als "wahrscheinlich eine Person, die mehrere Häuser hat und viel unterhält."

Wenn diese Wohnungen im nächsten Frühjahr bezugsfertig sind, sind die Demonstranten der Occupy Wall Street möglicherweise aus dem Zuccotti Park, der sich etwa ein halbes Dutzend Blocks südlich und einen Block westlich des Gehry-Gebäudes befindet, weggezogen.

Herr Farina sagte, er könne die Proteste oft aus seiner Wohnung im 50. Stock hören, obwohl er sagte, dass es ihm nichts ausmache.

Es machte ihm auch nichts aus, dass die berittenen Polizisten den Großteil des letzten Monats die Demonstranten beauftragten, ihre Pferdeanhänger in der Spruce Street abzustellen, was zu einem durchdringenden Geruch nach Pferdemist führte.

Nach dem Geruch gefragt, zuckte er die Achseln und zeigte auf seinen Hund, einen langhaarigen Dackel. "Sie liebt die Pferde", sagte er. "Es ist aufregend für sie."

Eine frühere Version dieser Kolumne enthielt einen fehlerhaften Vergleich mit einem 90-stöckigen Hotel-Condominium in der Nähe der Carnegie Hall, die nicht hauptsächlich als Wohngebäude dienen wird.

Eine Version dieses Artikels erscheint am 29. November 2011 in gedruckter Form auf Seite A20 der New Yorker Ausgabe mit der Überschrift: Leben in einem 76-stöckigen Kunstwerk und ein Symbol der Wiedergeburt. Nachdrucke bestellen | Die heutige Zeitung | Abonnieren

Wir sind an Ihrem Feedback zu dieser Seite interessiert. Erzählen Sie uns, was Sie denken.

Teilen:

Das plätschernde Äußere aus Edelstahl bedeckt drei Seiten des Turms und schafft Erkerfenster für einige der 903 Wohnungen im Inneren.

Der 265 Meter hohe Turm ist heute das achthöchste Gebäude in New York und das höchste Wohngebäude der westlichen Hemisphäre.

Die Fotografie ist von dbox, sofern nicht anders angegeben.

Das obige Bild ist urheberrechtlich geschützt von Gehry Partners, LLP

Hier ist noch ein Text von den Entwicklern:

New York by Gehry ist mit einer Höhe von 870 Fuß der höchste Wohnturm der westlichen Hemisphäre und eine einzigartige Ergänzung der legendären Skyline von Manhattan.

Für seinen ersten Wohnauftrag in New York hat der Architekt Frank Gehry die Formensprache des klassischen Manhattan-Hochhauses mit wellenförmigen Wellen aus Edelstahl neu interpretiert, die das wechselnde Licht reflektieren und das Erscheinungsbild des Gebäudes im Laufe des Tages verändern. Die unverwechselbare Ästhetik von Gehry wird mit maßgeschneiderten Möbeln und Installationen in den Wohn- und Ausstattungsräumen umgesetzt.

Das obige Bild ist urheberrechtlich geschützt von Gehry Partners, LLP

Gehrys innovativer Einbau von Erkerfenstern schafft die dynamische Silhouette des Turms sowie eine außergewöhnliche Vielfalt an Panoramablicken innerhalb der Residenzen. Indem Gehry die Erkerfenster von Stockwerk zu Stockwerk verlegt und ihre Konfiguration für jedes Wohnhaus individuell anpasst, hat er den Bewohnern die Möglichkeit gegeben, "Schritt in den Weltraum" zu machen.

Klicken Sie oben für größeres Bild

Die 22.000 Quadratmeter großen Innen- und Außenbereiche von New York by Gehry bieten den Bewohnern zusammen mit umfassenden Concierge- und Lifestyle-Services ein Erlebnis, das nur in erstklassigen Hotels und Resorts zu finden ist.