Dies sind die meistbesuchten Städte der Welt

Der Beginn eines neuen Jahres ist ein guter Zeitpunkt, um im Voraus zu planen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen 50 Ziele bereitgestellt, die auf Ihrer Reise-Bucket-Liste für 2018 stehen sollten.

Aber es ist auch eine gute Zeit, zurückzublicken, und deshalb haben wir die meistbesuchten Orte des Jahres 2017 zusammengefasst.

Hierzu haben wir uns auf Daten des Marktforschungsunternehmens Euromonitor International gestützt. Euromonitor veröffentlicht jedes Jahr sein Top City Destinations Ranking, einen Bericht, der in Bezug auf touristische Ankünfte auf Platz 100 der weltweit führenden Städte steht.

Die Rangliste basiert auf internationalen Touristenankünften, die sich mindestens 24 Stunden lang, für einen Zeitraum von weniger als 12 Monaten und für Freizeit- und Geschäftszwecke im Land aufhalten. Inländische Touristen, Tagesgäste und Durchreisende (z. B. Kreuzfahrtpassagiere) werden von der Rangliste ausgeschlossen.

Die Anzahl der Besucher für 2017 ist bis September 2017 genau, obwohl das Ranking auf Prognosen bis zum Jahresende basiert.

Scrollen Sie weiter, um die Städte zu sehen, die dieses Jahr bei Touristen am beliebtesten waren.

So bleiben Sie in Ihren 60ern und darüber hinaus fit

Hongkong hat den Titel der meistbesuchten Stadt der Welt zum neunten Mal in Folge in der neuesten Rangliste der 100 besten Reiseziele des Marktforschungsunternehmens Euromonitor International gehalten.

Die jährliche Rangliste basiert auf der Anzahl der internationalen Touristen, die 24 Stunden oder mehr in einer Stadt verbringen. Hongkong verzeichnete im vergangenen Jahr beeindruckende 26,6 Millionen Besucher, vor allem dank der Ankünfte vom chinesischen Festland. Auf dem zweiten Platz mit 21,2 Millionen Besuchern im Jahr 2016 befindet sich Bangkok, das London im Jahr 2015 überholt hat.

Singapur, derzeit auf dem vierten Platz, soll auch London übertreffen und bis 2025 die dritthäufigste Stadt werden.

Asiatische Städte dominieren das Ranking: In der Liste 2017 sind 41 Städte aus dem asiatisch-pazifischen Raum enthalten, verglichen mit 34 im Jahr 2010. Bis 2025 soll diese Zahl auf 47 anwachsen.

Ein wesentlicher Faktor für das Wachstum der internationalen Besucher in asiatischen Städten ist der "unaufhaltsame Anstieg" des chinesischen Marktes für Auslandsreisetourismus, der laut dem Bericht der größte der Welt ist.

Aufgrund der zunehmenden Spannungen mit dem chinesischen Festland wird die internationale Besucherzahl Hongkongs 2017 voraussichtlich auf 25,7 Millionen sinken. Aber es wird erwartet, dass sich die Stadt erholt. Bis 2025 sollen es 45 Millionen sein.

"Der asiatisch-pazifische Raum ist die herausragende Region für veränderte Reisewerte", sagte Wouter Geerts, Senior Travel Analyst bei Euromonitor International, in einer Pressemitteilung. "Wir gehen davon aus, dass die Region im kommenden Jahrzehnt weiter wachsen wird, wobei Singapur London als drittgrößte Stadt der Welt bis 2025 überholt und Asien das Podium vollständig einräumt."

Laut Euromonitor waren die Leistungen der europäischen Städte von jüngsten Ereignissen wie der Krise in der Eurozone, dem Zustrom von Flüchtlingen, dem Brexit und Terroranschlägen betroffen.

Touristenmagneten wie London und Paris bleiben jedoch stabil. Einige Reiseziele in Griechenland, Italien und Spanien verzeichneten 2016 aufgrund von Unruhen im Nahen Osten und in Nordafrika Zuwächse.

Trotz der Terroranschläge und der politischen Turbulenzen um den Brexit war London 2016 mit 19,2 Millionen Besuchern die meistbesuchte Stadt Europas.

Längerfristig sind die Aussichten für London jedoch düsterer: Euromonitor prognostiziert einen Rückgang auf den sechsten Platz bis 2025, da der Tourismus in asiatischen Städten schneller zunimmt.

Die am höchsten platzierte US-Stadt im Ranking ist New York, das mit 12,7 Millionen Besuchern auf Platz acht bleibt, knapp vor Shenzhen mit 12,6 Millionen Besuchern.

Bologna

Die Stadt von Bologna, Heimat der weltberühmten Wurst Mortadella, ist eine lebhafte Stadt für Einheimische und eine ruhige für Touristen. Es ist eine arbeitsame Stadt, aber versteckt zwischen Gassen und Seitenstraßen finden Sie Trattorien, die Ihr Feinschmeckerherz höher schlagen lassen. Machen Sie unbedingt eine Food-Tour im Mercato Di Mezzo oder im Quadrilatero, wo Sie sich mit den vielen Köstlichkeiten von Bologna verwöhnen lassen können.

Nachdem Sie das herzhafte Essen genossen haben, streifen Sie einige Zeit durch die Stadt und schauen Sie einfach zu den Gebäuden um Sie herum. Bologna ist eine alte, aber wunderschöne Stadt voller Architektur und Graffiti. Wenn Sie diese moderne, aber gotische Stadt entdecken, besuchen Sie die beiden Hauptsehenswürdigkeiten Abbazia di Santo und Basilica di San Petronio, um einen Eindruck von ihrer reichen Geschichte zu erhalten.

Siena

Besuch Siena ist wie eine Zeitreise in das mittelalterliche Italien, in dem alles bis zu seiner Entstehung erhalten geblieben ist. In den ruhigen und doch lebhaften Straßen von Siena gibt es viel zu entdecken, darunter kleine authentische Restaurants und atemberaubende Sehenswürdigkeiten wie der Dom und die Chiesa di San Domenico. Das interessanteste Wahrzeichen ist jedoch die Piazza del Campo - der zentrale Platz, an dem zweimal im Sommer ein traditionelles Pferderennen namens The Palio stattfindet.

Neben der Erkundung der engen Gassen und Sehenswürdigkeiten dieses Weltkulturerbes möchten Sie auch die traditionellen Gerichte von Siena genießen. Diese Stadt und Provinz beherbergt die besten Weine des Landes: Chianti, Brunello und Montepulciano. Wir empfehlen, ein paar Gläser Wein mit zwei klassisch köstlichen Gerichten zu kombinieren: Pappardelle mit Kaninchensauce und Ribollita, eine toskanische Gemüsesuppe.

Diese kleine, aber historische Hafenstadt an der Adria ist einfach nicht zu übersehen. Nur eine Fähre von Griechenland entfernt, Bari Es besteht aus engen Gassen, in denen man sich vergnügen kann. Wenn Sie durch die labyrinthartige Stadt schlendern, stoßen Sie auf romanische Kirchen, elegante mittelalterliche Plätze und eine schwäbische Burg, die als Castello Normanno-Svevo bekannt ist. In Bari, der Hauptstadt Apuliens, befindet sich auch eine der heiligsten Sehenswürdigkeiten Europas, die Basilika San Nicola mit den Reliquien des Heiligen Nikolaus (auch bekannt als Santa Claus).

Wenn Sie durch die Stadt streifen, stoßen Sie möglicherweise sogar auf eine versteckte Gasse, in der die Italiener auf der Straße frische hausgemachte Pasta herstellen. Bari ist bekannt für klassische italienische Gerichte, die mit Fleisch, Meeresfrüchten und Gemüse angereichert sind, wie Minestrone-Suppe und Orecchietete-Nudeln. Sie dürfen nicht vergessen, Ihren Aufenthalt in Bari mit einem Vorgeschmack auf das lokale Limoncello zu beenden - ein süßes und stark mit Zitronen angereichertes Getränk.

Parma

Diese kleine, aber wohlhabende Stadt ist einen Besuch wert, wenn Sie sehen möchten, wo Parmesankäse und Schinken hergestellt werden - zwei davon Italiens berühmtesten (und leckersten) Exporte. Es ist eine malerische Stadt mit kaum Autos. Sie müssen zu Fuß gehen oder ein Fahrrad nehmen, um sich fortzubewegen, was den Besuch in der Regel noch angenehmer macht. Ein Besuch in Parma ist wie ein Besuch des Geburtsortes italienischer Produkte - neben dem weltberühmten Schinken und Käse, der hier hergestellt wird, beherbergt Parma auch die Komponisten Verdi und Toscanini und ist nur einen Tagesausflug vom Hauptsitz von Sant'Agata Bolognese entfernt von Lamborghini.

Was Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen betrifft, bietet Parma wunderschöne botanische Gärten, Schlösser und historische Kirchen. Sie können auch den Campus der Universität von Parma, einer der ältesten Universitäten der Welt, besichtigen. Im Grunde ist diese Stadt wie ein einziges großes Museum. Herrlich.

Campobasso

Nicht oft auf Reiselisten gesehen, Campobasso ist eine kleine Stadt in der Region Molise mit nur 52.000 Einwohnern. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, diese bezaubernde Gegend zu besuchen. Wenn Sie direkt an den malerischen Bergen von Sannio und Matese sitzen, können Sie mit Temperaturen rechnen, die von kühl im Winter bis heiß im Sommer reichen.

Diese altmodische Stadt bietet die authentischste Kunst, Geschichte und Küche, die Sie wahrscheinlich im ganzen Land (!) Finden werden, da uralte Traditionen noch heute fortgeführt werden. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Castello di Monforte und das Castello di Capua a Gambatesa zu besuchen, zwei Burgen, die Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut wurden und aufgrund von Erdbeben in der Region häufig wieder aufgebaut werden. Weitere Attraktionen sind winzige Trattorien, historische Kirchen und Museen in Hülle und Fülle.

# 2: Wetter, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Museen, Pro Sports Teams | # 4: Nachbarschaften, Kultur, Einkaufen, Sicherheit | # 5: Nachtleben | # 6: Parks & im Freien, Konnektivität | # 8: Sicherheit
| # 4: Nachbarschaften, Kultur, Einkaufen, Sicherheit | # 5: Nachtleben | # 6: Parks & im Freien, Konnektivität | # 8: Sicherheit

Im Jahr 2018 begrüßte Los Angeles stolze 50 Millionen Besucher und erfüllte damit das touristische Ziel der Destination zwei Jahre früher. Beneidenswertes goldenes Sonnenlicht? Prüfen. Kilometerlange wunderschöne Küste? Prüfen. Eine abwechslungsreiche kulinarische Szene und eine dynamische Kulturlandschaft? Überprüfen Sie und überprüfen Sie. Es überrascht nicht, dass die Stadt der Engel in vier Resonanzkategorien auf Platz 3 landet: Ort, Produkt, Programmierung und Werbung. Es gibt nie eine schlechte Zeit, um nach LA zu gehen, aber im Sommer können Sie sich den Horden von Filmliebhabern auf dem Hollywood Forever-Friedhof anschließen, um einen klassischen Kult-Favoriten in der Nähe der Ruhestätte von Größen wie Rudolph Valentino und Bugsy Siegel zu sehen. Im Hollywood Bowl, einem wunderschönen Amphitheater im Freien in den Hollywood Hills, können Sie den LA Phil hören, der von der New York Times als das „wichtigste Orchester Amerikas“ bezeichnet wird. Sie können den Nachmittag damit verbringen, lebhafte Viertel wie Silverlake, DTLA und Echo Park zu erkunden, in denen Galerien, Boutiquen, Cafés und Bars die mit Palmen übersäten Straßen säumen. Sie können ein Spiel im Dodger Stadium verfolgen und dann einen Taco-Truck im Freien oder eine Kneipe für ein kleines Gebräu besuchen.

# 1: Konnektivität | # 2: Nachtleben, Kultur | # 3: Nachbarschaften, Profisportler, Restaurants | # 5: Museen | # 6: Einkaufen | # 7: Sehenswürdigkeiten | # 9: Parks & im Freien | # 21: Sicherheit | # 40: Wetter
| # 2: Nachtleben, Kultur | # 3: Nachbarschaften, Profisportler, Restaurants | # 5: Museen | # 6: Einkaufen | # 7: Sehenswürdigkeiten | # 9: Parks & im Freien | # 21: Sicherheit | # 40: Wetter

Die Windy City hat vielleicht drei Monate perfektes Wetter (also den 40. Platz in unserer Unterkategorie "Wetter"). Kein Wunder also, dass sie in den Sommermonaten wirklich zum Leben erweckt wird. Kilometerlange Strände, eine Vielzahl von Bars und Restaurants mit Dachterrassen, berühmte Orte wie der Millennium Park und der Grant Park, Baseballspiele auf dem Wrigley Field (dem zweitältesten Baseballstadion der Majors hinter dem Fenway Park) und eine unglaubliche Auswahl an Festivals, darunter Lollapalooza , das Chicago Fringe Festival, Taste of Chicago runden die Gründe ab, warum ein Besuch in Chicago im Sommer ein Muss ist.

# 1: Wetter, Sehenswürdigkeiten | # 3: Nachtleben, Kultur | # 5: Parks & im Freien | # 7: Einkaufen, Restaurants | # 10: Sicherheit | # 14: Konnektivität | # 16: Nachbarschaften | # 18: Museen | # 35: Profisportmannschaften
| # 3: Nachtleben, Kultur | # 5: Parks & im Freien | # 7: Einkaufen, Restaurants | # 10: Sicherheit | # 14: Konnektivität | # 16: Nachbarschaften | # 18: Museen | # 35: Profisportmannschaften

Was in Vegas passiert, passiert nirgendwo anders auf der Welt. In diesem Fall können Sie morgens mit der Gondel im venezianischen Stil fahren, mittags die Aussicht auf den Eiffelturm in Paris genießen, eine Geschichtsstunde im Mob-Museum oder im Neon-Museum genießen, eine Wanderung oder eine Mountainbiketour im Red unternehmen Rock Canyon bei Sonnenuntergang und zurück in die Innenstadt in der Fremont Street. Erleben Sie eine leichte Show und ein Abendessen an den vielen Imbissständen des Bezirks. Oh, und Sie können Ihr Bankkonto überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit auflösen oder auflösen. Das beste Wetter des Landes und die beeindruckende Nummer 5 für Outdoor & Parks haben Sin City dazu verholfen, in unserer Deep Place-Kategorie unter den Top 5 zu bleiben. Für eine Stadt in der Wüste ist das keine Kleinigkeit.

# 2: Nachbarschaften | # 3: Einkaufen | # 4: Parks & Natur, Nachtleben | # 5: Restaurants, Kultur | # 6: Museen | # 9: Wetter | # 14: Profisportmannschaften | # 17: Sehenswürdigkeiten | # 18: Konnektivität | # 48: Sicherheit
| # 3: Einkaufen | # 4: Parks & Natur, Nachtleben | # 5: Restaurants, Kultur | # 6: Museen | # 9: Wetter | # 14: Profisportmannschaften | # 17: Sehenswürdigkeiten | # 18: Konnektivität | # 48: Sicherheit

Die Stadt macht viele Dinge gut. Tacos, Museen, Nachtleben und Parks kommen mir in den Sinn. Sommerwetter? Nicht so viel. Mark Twain witzelte: „Der kälteste Winter, den ich je verbracht habe, war ein Sommer in San Francisco.“ Klar, es ist neblig, aber es verstärkt das ikonische Ortsgefühl der Stadt ebenso wie die achterbahnhohen Straßen, die Golden Gate Bridge und eine Come-as-you-are-Haltung. Der erste Guide Michelin California wurde kürzlich veröffentlicht und bietet 90 Sterne-Restaurants. San Francisco, das in unserer Unterkategorie "Restaurants" den fünften Platz belegt, schnitt mit drei neuen Restaurants mit einem Stern gut ab. Joshua Skenes '„auf das Leben im Meer ausgerichtetes Restaurant“, Angler, das im letzten Herbst an der Küste von Embarcadero eröffnet wurde, Sorrel, das elegante Cal-Ital-Restaurant von Alex Hong, Colby Heiman, Samuel Bogue und Brennan Spreitzer in der Marina und Maum, das Die Inspektoren von Michelin sagen: "Bietet ein unglaublich aufregendes Speiseerlebnis."

Turin

Diese historisch elegante Stadt, einst die Hauptstadt des Landes, ist ein großartiger Ort zum Genießen Italiens Kunst und Kultur. Mit der Vielzahl an Kunstgalerien, Opernhäusern und Theatern wird es Ihnen wahrscheinlich nie langweilig. Wenn Sie das norditalienische Juwel erkunden, werden Sie die Größe der Architektur bemerken, wenn Sie den Palazzo Reale, den Palazzo Madama und La Venaria, Italiens Pendant zu Versailles, entdecken.

Turin ist auch der Geburtsort renommierter Gerichte, die voller Originalität und Geschmack sind. Hier wurde der heute als Nutella bekannte Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich kreiert. Kein Wunder, dass die Stadt zu ihren Ehren ein volles Schokoladenfestival veranstaltet. In Turin werden auch hausgemachte Grissini und Pasta mit einheimischen Pilzen und Käse serviert. Um das Essen abzurunden, müssen Sie natürlich ein süßes Getränk genießen, um die Nacht zu beenden, eine italienische Tradition, die in Turin begann.

Möchten Sie die vielen versteckten Juwelenstädte Italiens selbst entdecken? Schauen Sie sich unsere Kleingruppentouren an.

Bildnachweis (von oben nach unten): iStock, Intrepid Travel, Shutterstock x3, Unsplash

Ben Grundwasser
  • AKTIE
  • Auf Facebook teilen TEILEN
  • Auf Twitter teilen TWEET
  • PIN auf Pinterest
  • Verknüpfung
  • Ansicht von La Paz, Bolivien. Foto: iStock
  • La Paz, Bolivien. Foto: tirc83
  • La Paz, Bolivien. Foto: DC_Colombia
  • In der Höhe von La Paz ist die Luft so dünn, dass manche Leute beim Gehen außer Atem geraten. Foto: iStock
  • Kotor, Montenegro. Foto: Andrej Godjevac
  • Kirche des Heiligen Jovan, Bucht von Kotor, Montenegro. Foto: iStock
  • Szene in der mittelalterlichen Stadt von Kotor, Montenegro. Foto: repistu
  • Sevilla, Spanien: Der Metropol-Sonnenschirm. Das in der Altstadt gelegene Gebäude wurde 2011 für öffentliche Kontroversen geöffnet. Foto: iStock
  • Sevilla, Spanien: Die Fassade und die Gärten der Casa de Pilatos. Foto: Starcevic
  • Café El Patio in Sevilla in der Calle Mateos Gago in der Nähe der Kathedrale von Sevilla. Foto: iStock
  • Das Hollywood-Zeichen mit Blick auf Los Angeles. Foto: iStock
  • Los Angeles, USA: Fußgänger kreuzen den Verkehr auf dem Hollywood Boulevard. Foto: iStock
  • Das Grove-Einkaufszentrum in Los Angeles. Foto: iStock
  • Eine traditionelle kambodschanische Apsara-Tänzerin. Foto: iStock
  • Die Silberpagode oder Wat Preah Keo, Wat Ubosoth Ratanaram oder Preah Vihear Preah Keo Morakot befindet sich auf der Südseite des Königspalastes in Phnom Penh. Foto: iStock
  • Phnom Penh, Kambodscha. Foto: iStock
  • "Zwei buddhistische Mönche treffen sich in einem Tempel in Phnom, Penh, Kambodscha, Asien. Foto: iStock
  • Das Atomium ist ein Gebäude in Brüssel, das ursprünglich für die Expo 58, die Brüsseler Weltausstellung von 1958, gebaut wurde. Foto: iStock
  • Sonnenuntergang über Brüssel, Belgien. Foto: iStock
  • Blick auf das Stadtzentrum von Brüssel. Foto: iStock
  • Shibuya Crossing in Tokio ist eines der besten Einkaufsviertel und bietet ein pulsierendes Nachtleben. Foto: iStock
  • Besucher genießen Getränke und Snacks vor dem 'Ghibli Museum' in Tokio, das die Arbeit des Regisseurs 'Hayao Miyazaki' und des Animationsstudios 'Studio Ghibli' zeigt. Foto: iStock
  • Japanische Frau, die einen Kimono in Tokyo trägt. Foto: iStock
  • Die berühmte Shibuya-Überfahrt in Tokio während der Hauptverkehrszeit.
  • Käufer und Verkäufer auf dem Tsukiji-Fischmarkt in Tokio. Foto: iStock
  • Dubai zieht weiterhin jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Foto: iStock
  • Der Burj al Arab in Dubai. Foto: iStock
  • Leipzig, Deutschland: Moderne Universitätshalle am Augustusplatz. Foto: bbsferrari
  • Memphis, Tennessee: Die berühmte Beale Street in der Innenstadt von Memphis. Es ist ein bedeutender Ort in der Geschichte der Stadt sowie in der Geschichte des Blues. Foto: iStock
  • Hong Kong Skyline. Foto: iStock
  • Mongkok, Hong Kong: Mongkok in Kowloon ist einer der am meisten neonbeleuchteten Orte der Welt und voller Anzeigen verschiedener Unternehmen. Foto: iStock
  • Junkboat des traditionellen Chinesen, das über Victoria Harbour, Hong Kong segelt. Foto: Onfokus
  • Fez, Marokko: Schlosserwerkstätten auf der Place el Seffarine, Fez Medina, Marokko. Foto: iStock
  • Das Royal Palace-Tor innerhalb Medinas von Fez, Marokko. Foto: hadynyah
  • Stone Town, Tansania: Jaw's Corner in einer der alten Stadtstraßen in Stone Town. Foto: iStock
  • Stone Town, Sansibar, Tansania: Frauen im traditionellen bunten Hijab sitzen in einem offenen Lokalbus, während ein Mann mit weißer Schädeldecke vorbeigeht. Foto: JannHuizenga
  • Steinstadt, Tansania: Die Straßen der Stadt sind immer lebhaft. Foto: Tatiana Morozova
  • Port Adelaide Straße, Adelaide. Foto: SATC
  • Zentralmarkt von Adelaide. Foto: SATC
  • Torrens River in Adelaide, Südaustralien. Foto: iStock
  • MediaCityUK in den Salford Quays, Manchester, England. Foto: Daniel_Kay
  • Downtown Dubai bei Nacht. Foto: iStock
  • Paphos, Zypern: Alte griechische Ruinenstadt von Kourion nahe Limassol. Foto: Glücksfotograf
  • Der Palacio de Bellas Artes (Spanisch für Palast der schönen Künste). Das wichtigste Opern- und Theaterhaus von Mexiko-Stadt. Foto: iStock
# 2: Parks & im Freien | # 9: Profisportmannschaften | # 10: Konnektivität, Restaurants | # 11: Sehenswürdigkeiten, Shopping | # 12: Nachtleben | # 15: Museen | | # 20: Nachbarschaften | # 25: Kultur | # 27: Sicherheit | # 46: Wetter
Städte (die nicht in NYC liegen), die Sie in diesem Sommer besuchen sollten

Die Resonanzmethode zur Einstufung der besten Städte für einen Besuch in diesem Sommer berücksichtigt eine Vielzahl von Faktoren, darunter Wetter, Parks, Stadtviertel, Sportmannschaften, Sehenswürdigkeiten, Shopping, Restaurants, Nachtleben, Kultur, Museen, Sicherheit und Konnektivität

9 besten Städte in diesem Sommer zu besuchen

Es ist noch nicht zu spät, einen Sommerurlaub in diesen großen Städten mit großen Attraktionen zu planen

Entspannen Sie sich am Strand und machen Sie ein Picknick im Park, machen Sie es sich bei Ihrem Lieblingssportteam gemütlich und singen Sie mit einer Band auf einem Festival, shoppen Sie bis zum Umfallen und tanzen Sie die ganze Nacht. Wenn es um den Sommer geht, gibt es genug zu tun, um die langen Tage und kühlen Nächte der Saison optimal zu nutzen. Die einzige wirkliche Frage ist… wie soll man entscheiden, wohin es gehen soll?

Wir bei Best Cities glauben, dass es nie zu spät ist, einen Kurzurlaub zu planen - insbesondere einen Sommerurlaub.

Wir haben uns also die Daten in 10 Kategorien angesehen, die Zahlen ermittelt und eine Liste von Städten erstellt, die die ideale Kombination aus großartigem Wetter und noch besseren Attraktionen, hervorragendem Nachtleben, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie interessanter Kultur und Museen bieten. Wir haben unsere Liste noch weiter eingegrenzt, indem wir die Dinge in Betracht gezogen haben, die fast jeder Reisende wertschätzt, wenn er irgendwohin reist: Konnektivität zum Flughafen (weil niemand will, dass ein paar Verbindungen dorthin führen) und Sicherheit (weil duh).

Vielleicht hat sich New York zur Überraschung von absolut niemandem (zumindest niemand, der mit dem Bericht über die beste Stadt Amerikas vertraut ist) als beste Stadt für einen Besuch in diesem Sommer durchgesetzt. Die Stadt ist nachdrücklich und so oft die Nummer 1 - in diesem Jahr ist sie nicht nur die Nummer 1 unter den Stadtvierteln, sondern auch die Nummer 1 in den Bereichen Nachtleben, Museen, Shopping, Restaurants, Kultur, Sicherheit und Profisport. Es kommt an zweiter Stelle für Konnektivität und an dritter Stelle für Parks & Outdoor und Attraktionen. Okay, New York belegt Platz 27 für Wetter und beweist, dass niemand (und keine Stadt) perfekt ist.

Amerikas beste Großstadt ist ein Kraftwerk der Erfahrung, das davon besessen ist, die Welt zu begrüßen. Nehmen wir zum Beispiel das neueste Viertel, Hudson Yards. Hier finden Sie ein Reiseziel, in dem Sie eine Fülle von Möglichkeiten zum Spazierengehen, Laufen, Schlafen, Essen und sogar zum Meditieren finden, während Sie sich eine Maniküre gönnen. Es ist für jeden etwas dabei. Bei Vessel können Designbegeisterte ein neues Wahrzeichen aktiv erleben, indem sie es besteigen. Im ersten Equinox Hotel können Wellness- und Fitnessfreaks Entgiften, Retoxen, Schlafen, Spülen und Wiederholen. In der Zwischenzeit ist der Flaggschiff-Nagelstudio am Sonntag ein Zufluchtsort für Wellness und Selbstpflege und serviert vegane und ungiftige Manipedis.

Aber Hudson Yards ist nicht das einzige neue Spiel in der Stadt. Interessante Einkaufsmöglichkeiten gibt es an unerwarteten Orten anderswo: Am 5. hat Nike Lab gemeinsam mit Adidas und anderen Kraftsportlern ein packendes Sneaker-Einkaufserlebnis geschaffen. In South Street Seaport ist der 10 Corso Como zu Hause, und Appear Here, ein internationaler Veranstalter von Pop-ups, hat einen Laden eingerichtet, der kleinen New Yorker Einzelhändlern dabei hilft, temporäre Locations zu finden. Puh, hast du es satt zu hören, wie großartig New York ist? Wir auch nicht.

Um jedoch ein Licht auf einige der anderen großartigen Städte in Amerika zu werfen, überspringen wir diesen Sommer New York. Hier ist, wohin es sonst noch gehen soll.

# 1 Los Angeles

# 2: Wetter, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Museen, Pro Sports Teams | # 4: Nachbarschaften, Kultur, Einkaufen, Sicherheit | # 5: Nachtleben | # 6: Parks & im Freien, Konnektivität | # 8: Sicherheit

Im Jahr 2018 begrüßte Los Angeles stolze 50 Millionen Besucher und erfüllte damit das touristische Ziel der Destination zwei Jahre früher. Beneidenswertes goldenes Sonnenlicht? Prüfen. Kilometerlange wunderschöne Küste? Prüfen. Eine abwechslungsreiche kulinarische Szene und eine dynamische Kulturlandschaft? Überprüfen Sie und überprüfen Sie. Es überrascht nicht, dass die Stadt der Engel in vier Resonanzkategorien auf Platz 3 landet: Ort, Produkt, Programmierung und Werbung. Es gibt nie eine schlechte Zeit, um nach LA zu gehen, aber im Sommer können Sie sich den Horden von Filmliebhabern auf dem Hollywood Forever-Friedhof anschließen, um einen klassischen Kult-Favoriten in der Nähe der Ruhestätte von Größen wie Rudolph Valentino und Bugsy Siegel zu sehen. Im Hollywood Bowl, einem wunderschönen Amphitheater im Freien in den Hollywood Hills, können Sie den LA Phil hören, der von der New York Times als das „wichtigste Orchester Amerikas“ bezeichnet wird. Sie können den Nachmittag damit verbringen, lebhafte Viertel wie Silverlake, DTLA und Echo Park zu erkunden, in denen Galerien, Boutiquen, Cafés und Bars die mit Palmen übersäten Straßen säumen. Sie können ein Spiel im Dodger Stadium verfolgen und dann einen Taco-Truck im Freien oder eine Kneipe für ein kleines Gebräu besuchen.

# 2 Chicago

# 1: Konnektivität | # 2: Nachtleben, Kultur | # 3: Nachbarschaften, Profisportler, Restaurants | # 5: Museen | # 6: Einkaufen | # 7: Sehenswürdigkeiten | # 9: Parks & im Freien | # 21: Sicherheit | # 40: Wetter

Die Windy City hat vielleicht drei Monate perfektes Wetter (also den 40. Platz in unserer Unterkategorie "Wetter"). Kein Wunder also, dass sie in den Sommermonaten wirklich zum Leben erweckt wird. Kilometerlange Strände, eine Vielzahl von Bars und Restaurants mit Dachterrassen, berühmte Orte wie der Millennium Park und der Grant Park, Baseballspiele auf dem Wrigley Field (dem zweitältesten Baseballstadion der Majors hinter dem Fenway Park) und eine unglaubliche Auswahl an Festivals, darunter Lollapalooza , das Chicago Fringe Festival, Taste of Chicago runden die Gründe ab, warum ein Besuch in Chicago im Sommer ein Muss ist.

# 3 Las Vegas

# 1: Wetter, Sehenswürdigkeiten | # 3: Nachtleben, Kultur | # 5: Parks & im Freien | # 7: Einkaufen, Restaurants | # 10: Sicherheit | # 14: Konnektivität | # 16: Nachbarschaften | # 18: Museen | # 35: Profisportmannschaften

Was in Vegas passiert, passiert nirgendwo anders auf der Welt. In diesem Fall können Sie morgens mit der Gondel im venezianischen Stil fahren, mittags die Aussicht auf den Eiffelturm in Paris genießen, eine Geschichtsstunde im Mob-Museum oder im Neon-Museum genießen, eine Wanderung oder eine Mountainbiketour im Red unternehmen Rock Canyon bei Sonnenuntergang und zurück in die Innenstadt in der Fremont Street. Erleben Sie eine leichte Show und ein Abendessen an den vielen Imbissständen des Bezirks. Oh, und Sie können Ihr Bankkonto überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit auflösen oder auflösen. Das beste Wetter des Landes und die beeindruckende Nummer 5 für Outdoor & Parks haben Sin City dazu verholfen, in unserer Deep Place-Kategorie unter den Top 5 zu bleiben. Für eine Stadt in der Wüste ist das keine Kleinigkeit.

# 4 San Francisco

# 2: Nachbarschaften | # 3: Einkaufen | # 4: Parks & Natur, Nachtleben | # 5: Restaurants, Kultur | # 6: Museen | # 9: Wetter | # 14: Profisportmannschaften | # 17: Sehenswürdigkeiten | # 18: Konnektivität | # 48: Sicherheit

Die Stadt macht viele Dinge gut. Tacos, Museen, Nachtleben und Parks kommen mir in den Sinn. Sommerwetter? Nicht so viel. Mark Twain witzelte: „Der kälteste Winter, den ich je verbracht habe, war ein Sommer in San Francisco.“ Klar, es ist neblig, aber es verstärkt das ikonische Ortsgefühl der Stadt ebenso wie die achterbahnhohen Straßen, die Golden Gate Bridge und eine Come-as-you-are-Haltung. Der erste Guide Michelin California wurde kürzlich veröffentlicht und bietet 90 Sterne-Restaurants. San Francisco, das in unserer Unterkategorie "Restaurants" den fünften Platz belegt, schnitt mit drei neuen Restaurants mit einem Stern gut ab. Joshua Skenes '„auf das Leben im Meer ausgerichtetes Restaurant“, Angler, das im letzten Herbst an der Küste von Embarcadero eröffnet wurde, Sorrel, das elegante Cal-Ital-Restaurant von Alex Hong, Colby Heiman, Samuel Bogue und Brennan Spreitzer in der Marina und Maum, das Die Inspektoren von Michelin sagen: "Bietet ein unglaublich aufregendes Speiseerlebnis."

# 5 San Diego

# 1: Parks & im Freien | # 4: Sicherheit | # 6: Restaurants | # 7: Nachtleben | # 8: Nachbarschaften | # 9: Wetter, Sehenswürdigkeiten, Museen, Kultur | # 24: Konnektivität | # 35: Profisportmannschaften

Nahezu perfekte Temperaturen das ganze Jahr über, 120 Kilometer Strände, weltbekannte Attraktionen und ein schwindelerregendes Spektrum an Restaurants und Ausgehmöglichkeiten tragen dazu bei, dass die kalifornische Beach City in diesem Jahr auf Platz 6 der besten Großstädte in Amerika landet. Wo die Stadt schlägt, ist die Konkurrenz in ihrer Fülle von Parks und Outdoor-Angeboten. Wenn der Strand nicht Ihr Ding ist, können Sie einen ganzen Tag (oder drei) damit verbringen, den Balboa Park zu erkunden, in dem sich Museen, Theater, Gärten und der herausragende Zoo von San Diego befinden. In der Tat reicht ein ganzer Tag kaum aus, um alle Angebote des Zoos abzudecken, einschließlich einer geführten Bustour, Tiershows und Filmen, Kinderspielbereichen und speziellen Programmen wie Übernachtungserlebnissen und Fototouren am frühen Morgen. Für etwas ganz anderes gibt es die Comic-Con, die Mitte Juli für vier Tage Science-Fiction, Fantasy und Superhelden nach San Diego zurückkehrt.

# 6 Miami

# 2: Parks & im Freien | # 9: Profisportmannschaften | # 10: Konnektivität, Restaurants | # 11: Sehenswürdigkeiten, Shopping | # 12: Nachtleben | # 15: Museen | | # 20: Nachbarschaften | # 25: Kultur | # 27: Sicherheit | # 46: Wetter

Klar, es ist heiß, aber lass dich nicht davon abhalten, zu Besuch zu kommen. Miami befindet sich an der geografischen und kulturellen Schnittstelle Lateinamerikas und ist dank Direktflügen, tollen Autobahnen und einer Reihe schicker Unterkünfte und Attraktionen für jedes Budget und jeden Lebensstil ein schillerndes Reiseziel für Reisende aus nah und fern. Es mag sein, dass die Stadt in den Sommermonaten etwas langsamer wird. Für die Besucher bedeutet dies jedoch, dass Hotels, Touren und Aktivitäten zu günstigen Preisen angeboten werden. 99% Luftfeuchtigkeit, sagst du? Deshalb wurden Pools erfunden - und wenn eine Stadt weiß, wie man eine gute Poolparty veranstaltet, dann ist es Miami. The Standard, Fontainebleau, Hyde Beach, 1 Hotel, The Vagabond ... die Liste der Hotels, die ihre Pools zu Treffpunkten machen, geht weiter und weiter. Für Familien sind Wasserparks die beste Wahl und von den meisten Stadtvierteln Miamis aus leicht zu erreichen. Mittlerweile entwickelt sich das Designviertel schnell zum Muss für Kunst. Besuchen Sie die öffentlichen Kunstwerke der Region kostenlos oder kaufen Sie in luxuriösen Boutiquen in den lebhaften Straßen ein.