Toskana Road Trip: Landschaftsausflüge durch die Toskana

Hier entführen wir Sie auf drei malerischen Fahrten in die Toskana. Nehmen Sie es langsam, packen Sie die Kamera ein und schlängeln Sie sich durch atemberaubende Panoramen und perfekte Bildansichten. Und glauben Sie uns, Sie werden viele Bilder machen.

Für beste Ergebnisse starten Früh am Morgen das magische Licht zu genießen. Spätnachmittag ist auch gut, seien Sie also bereit, einen Blick auf die Sonne zu werfen, die hinter den Zypressenbäumen schlüpft. Wenn Sie in den Sommermonaten reisen, sind diese Zeiten sinnvoll, da Sie die heißesten Stunden des Tages vermeiden.

Die Chiantigiana. Endlose Weinberge und alte Burgen

Das SR222Chiantigiana-Straße windet sich südlich von Florenz nach Siena. Es ist wahrscheinlich die berühmteste Fahrt in der Toskana. Und definitiv eine der besten Möglichkeiten, die Schönheit der toskanischen Landschaft zu erkunden. Am Ende eines Tages können Sie einige der wunderbare Weine in der Region hergestellt. Aber jetzt behalten wir die Straße im Auge.

Friedliche Landschaft ist Ihr Begleiter auf der Fahrt von Greve in Chianti, dem Tor zum Chianti-Gebiet, nach Panzano. Die Show geht weiter auf dem Weg nach Castellina in Chianti, wo die kurvenreiche Straße perfekt gekämmte Weinberge und silberne Olivenhaine umfasst. Hier befinden wir uns im Herzen des Chianti Classico-Gebiets, in dem Wein und Olivenöl seit Jahrhunderten mit großer Sorgfalt hergestellt werden. Alte Schlösser und wunderschön restauriert Bauernhäuser Punkt die Landschaft, oft umgewandelt in agriturismi die Unterkunft und Weinprobe anbieten.

=> Planen Sie eine Reise in die Weinregion der Toskana? Informieren Sie sich über die besten Ausflugsziele im Chianti.

Von Castellina nehmen Sie die SR429 nach Radda in Chianti, der landschaftlich schönsten aller Chianti-Städte. Dann geht es zurück nach Panzano über die SP2bis, eine schöne Straße, die sich durch mehr Weinberge und alte Wälder windet.

Umleitung: Besuchen Sie den kleinen mittelalterlichen Weiler Montefioralle (4 km oberhalb von Greve in Chianti) für pittoreske Natur.

1 Tag: Florenz-Radda in Chianti (Hin- und Rückfahrt: 100 km.)

Planung: Eine detailliertere Version dieser Reiseroute finden Sie auf unserer Chianti-Reise.

Val d'Orcia. Eine der schönsten Touren in der Toskana

Das Val d'Orcia ist ein Gebiet südlich von Siena, berühmt für seine klassischen Landschaften, die so manche Postkarte zierten. Es ist eine ikonische Seite der Toskana, die auf der ganzen Welt gesehen wurde. Auf dem Land ist es wahrscheinlich das Beste idyllische Landschaft Sie können sich vorstellen, und eines der Highlights der Region.

Sanfte Hügel, Weizenfelder, die im Frühling hellgrün und im Sommer intensiv gelb werden, und gelegentliche Zypressen machen die Aussicht einfach perfekt. So perfekt ist es ein UNESCO geschütztes Panorama. Wenn Sie sich aus der Sicht herausreißen können, fahren Sie mit der nächsten Stufe fort.

Von Siena nehmen Sie die SR2 zu Buonconvento und die verschlafene Stadt San Quirico d'Orcia mit ihrer prächtigen frühromanischen Kirche. Von dort biegen Sie links ab auf die SP146 nach Pienza und Montepulciano, den wohl attraktivsten Städten des Val d'Orcia. Hier beginnt das eigentliche Spektakel.

EIN entspannt fahren entlang des SP146 belohnt Sie mit einigen der spektakulärsten Aussichten über die Landschaft des Val d'Orcia. Machen Sie es sich bequem und halten Sie an, wenn Sie einen Fotoanruf tätigen können. Bei Sonnenuntergang wird es besonders, wenn die Bäume Schatten über die Landschaft werfen und die untergehende Sonne die Täler in tiefen Ocker- und Rosatönen taucht.

Nicht zu verpassen: Auf der SS146, auf halber Strecke zwischen San Quirico und Pienza, sehen Sie das Vitaleta-Kapelle Zu Ihrer Rechten eine kleine Kirche, flankiert von Zypressen, die den Hügel krähen. Dies müssen die meistfotografierten Orte in der gesamten Toskana sein.

Umleitung: besuche tiny Monticchiello (ein paar Kilometer südlich von Pienza auf der SP88) für atemberaubende Ausblicke und einen schönen Steinplatz.

1 Tag - Siena-Montepulciano (Hin- und Rückfahrt 140 km.)

=> Für den perfekten Tag im Val d'Orcia, schauen Sie sich unsere Reiseroute im Val d'Orcia an.

Zentraltoskana. Ein Vorgeschmack auf die klassische Toskana an einem Tag

Diese Route ist vielleicht nicht so spektakulär wie die obige, aber sie bietet eine perfekte Einführung in die Zentraltoskana und beinhaltet einige der meisten malerische Städte in der Region. Sie erhalten einen Vorgeschmack auf die Chianti, sehen San Gimignano und das Gebiet der „Balze“ Klippen in der Nähe von Volterra.

Die Fahrt beginnt im Herzen der Chianti-Region. Von Radda nehmen Sie die SR429 nach Castellina in Chianti und genießen Sie die Landschaft von Weinberge und grüne Wälder das charakterisiert diesen Bereich. Dann fahren Sie an der weniger attraktiven Gegend von Poggibonsi vorbei und weiter auf der SP1 nach San Gimignano. Dies ist der Inbegriff der toskanischen Bergstadt, deren mittelalterliche Türme noch intakt sind. Eines der beliebtesten Reiseziele der Region.

Von San Gimignano Folgen Sie der SP1-SP62 und fahren Sie dann in südlicher Richtung auf die SP15 nach Volterra. Diese Stadt hat eine faszinierende etruskische Vergangenheit und einen atemberaubenden Blick über die umliegende Landschaft. Es ist eine der charmantesten kleinen Städte in der Toskana. Das Gebiet um Volterra ist gekennzeichnet durch diebalze‘, steile Lehmhügel das schafft ein einzigartiges und jenseitiges Panorama.

1 Tag - Radda in Chianti-San Gimignano-Volterra (90 km)

San Gimignano

Es ist nicht schwer zu finden Landschaftsfahrten in der Toskana, wie die Region mit gesegnet ist wunderschöne Naturlandschaft. Sie wurden dank strenger Vorschriften, die das Bauen verhindern, unberührt gelassen, sodass die Gegend den Charme bewahrt, für den die Toskana berühmt ist. Eine Fahrt durch die Landschaft, die Wälder und die südlichen Küstengebiete ist eine sehr lohnende Möglichkeit, diesen bezaubernden Teil der Welt zu erkunden.

Wenn Sie eine Reise in die Toskana planen, finden Sie hier einige Vorschläge für Reiserouten, die für Sie hilfreich sein könnten. Vergessen Sie nicht, unsere 20 Lieblingsbeschäftigungen in dieser wunderschönen Region zu prüfen.

Und denken Sie daran, keine Reise in die Toskana wäre vollständig, ohne einige charmante kleine Städte und malerische Dörfer zu besuchen, die abseits der ausgetretenen Pfade liegen.

Fahrtouren durch die Toskana: Reiseroute für die Toskana

Es gibt zwei Hauptfahrrouten durch die Toskana, die Sie unbedingt durchfahren sollten. Beide sind berühmt für ihre sensationelle Landschaft und ihre wunderschönen Sehenswürdigkeiten, die Über Chiantigiana, und der Über Cassia.

Die richtige Vermietung

Das Beste an der natürlichen Schönheit der Toskana und den Highlights der Stadt ist, dass sie relativ nahe beieinander liegen, besonders wenn Sie ein Auto haben. Bei vielen Mietwagenoptionen kann es schwierig sein, die richtige Passform zu wählen. Schauen Sie sich EasyTerra.com an, ein unabhängiges Preisvergleichstool, um den besten Preis für Ihre Reise durch die Toskana zu finden und sparen Sie Zeit und Geld!

Planen Sie Ihre Toskana Road Trip

Der ultimative Roadtrip durch die Toskana führt Sie durch einige der ursprünglichsten italienischen Landschaften, während Sie von klassischen Reisezielen in der Stadt zu charmanten ländlichen Dörfern reisen. Auf diese Weise können Sie diesen Teil der Welt am besten erleben, da Sie so schnell oder so langsam reisen können, wie Sie möchten.

Wenn Sie Ihre Reise in Florenz beginnen, haben Sie die Möglichkeit, entweder Ihren Mietwagen am Flughafen abzuholen oder ein paar Tage in der Stadt zu verbringen, bevor Sie einen Mietwagen im Zentrum abholen, um die Autoreise selbst zu beginnen.

Florenz verfügt über hervorragende Flugverbindungen in ganz Europa und ist der perfekte Ausgangspunkt für den Beginn und das Ende der Reise. Es gibt auch gute Inlandsverbindungen in ganz Italien, einschließlich der Hochgeschwindigkeitsstrecke, wenn Sie nur einen Toskana-Roadtrip und keinen landesweiten Roadtrip in Betracht ziehen.

Sie können Mietwagen im Voraus online buchen, um sie bei Ihrer Ankunft abzuholen, und bei viel Konkurrenz können Sie im Voraus einige hervorragende Angebote erhalten.

Lesen Sie die Bewertungen und überprüfen Sie die Preise für Hotels in Italien unsere benutzerdefinierte Buchungsseite Auf diese Weise können Sie alle Hotels durchsuchen und die Preise für die besten Angebote im Internet vergleichen.

Überprüfen Sie unbedingt, welche Versicherung mit Ihrer Miete verbunden ist, da Sie nicht erwischt werden möchten. Sie möchten auch überprüfen, ob Ihr Führerschein in Italien gültig ist - die meisten Führerscheine sind zumindest für kurze Zeit gültig - und ob Pannenhilfe enthalten ist.

Das Fahren in den Städten kann ziemlich hektisch sein, da die meisten engen, mittelalterlichen Straßen haben - das ist Teil des Charmes! - so kann es gewöhnungsbedürftig werden. Auf dem Land gibt es viele kurvenreiche Landstraßen, seien Sie sich also immer bewusst. Es gibt auch viele Weingüter, in denen Sie Halt machen können. Achten Sie jedoch darauf, dass der Fahrer nicht über das Limit hinausgeht!

Bei der folgenden Reiseroute müssen Sie zwischen den einzelnen Zielen nie länger als 2 Stunden fahren, um die Orte, zu denen Sie reisen, tatsächlich zu erkunden.

Wir empfehlen, mindestens eine Nacht in jedem der unten aufgeführten Reiseziele zu verbringen, möglicherweise zwei oder mehr in Florenz. Natürlich ist dies Ihre Toskana-Reise und die Freude am Fahren besteht darin, dass Sie die Reise ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Möchten Sie ein Auto für Ihr Roadtrip-Abenteuer buchen? Sixt Autovermietung ist in über 105 Ländern mit Niederlassungen an über 2.200 Standorten verfügbar.

Kick Jet Lag im toskanischen Stil

Auto abgeholt, Ihre Zeitstraßenfahrt durch die Toskana kann beginnen. Wenn Sie von einem Reisetag abhängen, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie nicht weit fahren müssen, um die Region zu genießen. Begeben Sie sich in die geschäftige Innenstadt von Florenz, lassen Sie Ihr Gepäck in Ihrem Hotel fallen und erholen Sie sich von Ihrem Flug mit einem ordentlichen Ristretto oder einem Glas Wein.

Das schlagende Herz Florenz

Florenz, die Wiege der Renaissance, hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Parken Sie Ihr Auto in einem der Parkhäuser am Rande des historischen Zentrums (autofrei) und fahren Sie zum Dom. Die Santa Maria del Fiore, wie die Kirche offiziell genannt wird, ist täglich geöffnet und bietet Platz für bis zu zwanzigtausend Menschen. Sie können stundenlang das beeindruckende Bild der Hölle und des Paradieses im Dom bestaunen.

Apropos Hölle, bist du bereit für eine verdammt gute Aussicht? Klettern Sie durch die engen Gänge und die steilen Treppen zur Spitze des berühmten Doms. Dort finden Sie einen schönen Blick auf die engen Gassen, viele Kirchtürme, die roten Dächer dieser schönen Stadt.

Straßenfahrt durch die Toskana Tipp: Betrachten Sie den Stadtpass von Florenz. Die Firenze-Karte ist zwar recht teuer (85 €), beinhaltet jedoch den Zugang und Ermäßigungen zu vielen Highlights und ist möglicherweise eine günstigere Option.

Beachten Sie auch, dass Sie Florenz auf unterhaltsame Weise mit dem Fahrrad erkunden können. Eine geführte Tour ist eine großartige Möglichkeit, um alle Highlights von Florenz zu erleben.

Entspannen Sie in Montecatini Terme

Von Florenz ist es eine kurze Fahrt in das Dorf Montecatini Terme. Entspannen Sie sich in einem der größten Spas Europas und wählen Sie zwischen den neun Spas, die Montecatini Terme zu bieten hat. Es wird gesagt, dass das Wasser aus den Bädern eine heilende Wirkung auf die Leber und das Verdauungssystem hat!

Bevor Sie das wunderschöne Schloss Montecatini Alto besichtigen, das nicht zu übersehen ist, da es einen herausragenden Platz im Dorf hat.

Wundervolles Pisa

Ein bisschen kleiner als Florenz, aber voller beeindruckender Höhepunkte, darf Pisa auf Ihrer Zeitreise durch die Toskana nicht fehlen. Dort finden Sie den beeindruckenden Dom, flankiert von den vielleicht berühmtesten Hopplauten eines Gebäudes der Welt: dem Torre Pendente, besser bekannt als der Schiefe Turm von Pisa.

Besichtigung in Siena

Siena wird gemeinhin als die schönste Stadt der Toskana angesehen. Besuchen Sie den beeindruckenden Dom von Siena aus dem 12. Jahrhundert (Cattedrale di Santa Maria Assunta), der den Wohlstand der Stadt widerspiegelt. Es hat eine schön dekorierte Fassade, einen schönen eingelegten Boden und Skulpturen von Michelangelo und Nicola Pisano. Hier finden Sie auch Fresken von Renaissance-Künstlern wie Donatello, Michelangelo, Pinturicchio und Ghirlandaio.

Siena hat viel von seinem mittelalterlichen Charakter bewahrt und spiegelt sich in seinen vielen Sehenswürdigkeiten wider. Es fühlt sich wirklich wie ein Freilichtmuseum an.

Straßenfahrt durch die Toskana Tipp: Besuchen Sie Siena am 2. Juli oder 16. August für die berühmten Pferderennen im Palio di Siena

Via Chiantigiana, die malerische Fahrt durch Chianti

Die Via Chiantigiana SR222 (siehe Karte am Ende der Seite), die Florenz mit Siena durch die atemberaubende Landschaft der Chianti-Region verbindet, ist eine der schönsten Routen Italiens.

Bekannt für seine Weinberge, Keller und weiten Ausblicke über eine unberührte Landschaft, Chianti ist der Ort, an dem Sie sich inmitten jahrhundertealter Geschichte, verborgener Schätze und exzellenter Speisen und Weine verirren können.

Wenn Sie Florenz verlassen und nach Süden fahren, werden Sie bald von der typisch toskanischen Landschaft und von kleinen Dörfern auf den Hügeln wie Strada in Chianti und Chiocchio umgeben.

Hier gibt es auch faszinierende mittelalterliche Burgen wie die von Meleto und VerrazzanoAußerdem wird ein feiner Chianti Classico-Wein hergestellt, den Sie probieren können, allerdings nicht zu viel, wenn Sie der Fahrer sind

Das Schloss von Montefioralle war die Heimat der rätselhaften Monna Lisa, die von Leonardo da Vinci porträtiert wurde. Dieser kleine charmante Weiler ist wegen seiner zeitlosen Atmosphäre einen Besuch wert.

Weiter nach Süden kommen wir zu Greve in Chianti, das Herz der Chianti Classico-Weinproduktion, wo Sie viele verlockende Lebensmittelgeschäfte finden, die von schönen Arkaden geschützt sind, und ein ganzes Museum, das dem Wein gewidmet ist.

Nach Greve befinden Sie sich in der schönen Bergstadt Panzano in ChiantiDer perfekte Ort, um großartige lokale Gerichte zu genießen, wie das hervorragende Florentiner Steak des skurrilen Metzgers Mario Cecchini.

Nach Panzano geht es durch Wälder, in denen Wildschweine, Hasen und Eichhörnchen leben, bis Sie zum alten Militärvorposten von Panzano gelangen Castellina in Chianti, eine der schönsten Städte der Gegend.

Hier wurde das Consorzio del Chianti Classico gebaut, das 1984 die Marke DOCG für lokale Weine erhält.

Machen Sie einen kleinen Umweg und besuchen Sie die Dörfer von Radda und Gaiole Hier finden Sie ausgezeichnete Restaurants, Weingüter für Verkostungen und Workshops. Machen Sie sich jetzt auf den Weg zum wunderschönen Schloss von Brolio, wo das Rezept des Chianti Classico-Weins geboren wurde und wo der Legende nach der Geist des Barons Bettino Ricasoli nachts umherirren soll.

Kurvige Straßen folgen dann der Reihe nach, bis Sie das herrliche Siena erreichen.

Die Via Chiantigiana ist eine außergewöhnliche Straße, die durch Zeiten reitet.

9 Antworten zu diesem Thema

Die Entfernungen sind recht klein, also ja zwei Basen einfach.

Wenn Sie aus Zagreb kommen, empfehlen wir Ihnen, in die Region zu fahren, in der Ferrara nach Citta di Castello fährt (siehe Google-Karte).

Sie werden sehen, dass es nur 130 km von Citta di Castello nach Orvieto sind. Um den Touristenströmen im Nordosten des Landes auszuweichen, suchen Sie nach Unterkünften an Orten, die auf Webseiten weniger erwähnt und auf Youtube in englischer Sprache weniger rezensiert werden. Das ist unser Ansatz. Auf Google Maps von Städten, die relativ unbekannt sind, gibt es immer noch eine Menge klickbarer Elemente.

Orvieto liegt noch relativ nördlich. Erwägen Sie, das nördliche Latium in Ihre Suche nach Orten einzubeziehen, bis hin zu Viterbo, das sich immer noch sehr gut für Tagesausflüge nach Orvieto und vieles mehr eignet. und leicht zu FCO für die Abreise zu bekommen.

Über Cassia, eine jahrhundertealte Fahrroute

Die Via Cassia, SS2 (siehe Karte unten) ist eine sehr alte römische Straße, die Florenz und Florenz verbindet Siena nach Rom durch das Val d'Orcia. Die Via Cassia fällt größtenteils mit der historischen Via Francigena zusammen, die die Pilger auf ihrer spirituellen Reise von Canterbury nach Rom benutzten.

Diese weltliche Route führt durch die spektakulärste Landschaft der Toskana und wahrscheinlich durch ganz Italien, die Art von Landschaft, die in den häufigsten Postkarten über die Toskana zu finden ist.

Das Val d'Orcia ist eine einzigartige Kombination aus Geschichte, Kunst und landschaftlicher Schönheit, die zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Beginnen Sie Ihre Reiseroute südlich von Siena entlang der SR2 Via Cassia und betreten Sie das Val d'Arbia und das faszinierende Crete Senesi Gebiet, Weizenfelder, hügelige Hügel, isolierte Zypressen und eine meist menschenleere Landschaft. Wir fahren durch die schönen Dörfer von Monteroni d'Arbia und Buonconvento. Buonconvento ist eine sehr schöne mittelalterliche Stadt, die von Mauern umgeben ist und einen Besuch wert ist.

Val d'Orcia Tour

Hinter Buonconvento, kurz nach Torrenieri, liegt die Via Cassia in der Nähe von San Quirico d'Orcia in der unnachahmlichen Landschaft des Val d'Orcia. Hier beginnt die spektakulärste Strecke dieser historischen Straße.

Im Osten und Westen der Cassia liegen sensationelle Dörfer und Weiler auf malerischen Hügeln.

San Quirico d'Orcia ist eines der ältesten Dörfer der Gegend und eignet sich perfekt für einen angenehmen Spaziergang, besonders im Horti Leonini, einem wunderbaren Beispiel eines italienischen Gartens.

10 Km östlich von San Quirico liegt Pienza, das Juwel des Val d'Orcia, eine bezaubernde Bergstadt mit einer unglaublichen Architektur aus dem 15. Jahrhundert und einer fabelhaften Lage. Die Aussicht von den Mauern rund um das Dorf wird Sie atemlos machen.

Pienza ist der perfekte Ort für einen Zwischenstopp zum Mittagessen. Wein- und Käsespezialitäten sollten Sie sich nicht entgehen lassen, während die vielen Kunsthandwerksläden allesamt zu entdecken sind.

15 Kilometer westlich von San Quirico liegt der Prachtbau Montalcino, prächtige mittelalterliche Hügelstadt mit dicken Mauern und einer imposanten Festung, berühmt für ihren Brunello-Rotwein. Hier gibt es viele Weinstuben und Vinotheken. Die begehbaren Mauern des Schlosses bieten einen atemberaubenden Blick auf die unzähligen Weinberge rund um Montalcino.

Zurück auf der Via Cassia, südlich von San Quirico, finden Sie die schöne kleine Stadt Bagno Vignonimit seinem prächtigen Wasserquadrat und seinen Thermalbädern. Von den Thermalwässern von Bagno Vignoni geht es weiter zum Fuße des alten Vulkans Monte Amiata bis nach Bagni di San Filippo, einem weiteren Thermaldorf, in dem das Wasser bei etwa 50 Grad aus der Erde fließt.

Während der Fahrt ist es unmöglich, eine perfekt erhaltene Festung, die das gesamte Val d'Orcia dominiert, nur 20 Kilometer von Montalcino, dem Dorf von zu bemerken Rocca d'Orcia ist ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Rocca a Tentennano beherrscht das gesamte Tal mit einem unvergesslichen und endlosen Panorama.

Wir können dann die Cassia für eine Weile verlassen, um das Spektakel zu erreichen Festung von Radicofani von wo aus Sie eine weitere atemberaubende Aussicht über das ganze Tal und all seine Schönheit genießen können.

Die Fahrt geht dann weiter in Richtung Rom… mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten, die Sie unterwegs genießen können.

Tag 1 - Toskana

Es ist Zeit, das pulsierende Stadtleben für einen dreitägigen Roadtrip bis nach Rom in drei Tagen hinter sich zu lassen. Verlassen Sie Florenz, Pisa oder Cinque Terre und fahren Sie in Richtung Siena.

Stellen Sie Google Maps auf "Siena" ein, wählen Sie jedoch die Option "Autobahnen vermeiden" aus. Ansonsten sind Sie innerhalb einer Stunde über die Autobahn in Siena. Aber Sie werden die ganze Schönheit der Toskana vermissen.

Siena, Toskana

Versuchen Sie, gegen Mittag in Siena zu sein, damit Sie den ganzen Nachmittag Zeit haben, diese unglaubliche Stadt zu erkunden, die Sie bei einem Besuch in Italien gesehen haben müssen. Besuchen Sie den muschelförmigen Platz: Piazza del Campo, verirren Sie sich in den kleinen ruhigen Straßen und besuchen Sie die Kathedrale „Duomo di Siena“. Die meisten Teile des Zentrums sind nicht für Autos zugänglich, was eine großartige Atmosphäre in der Stadt schafft.
Lassen Sie den Tag mit einem köstlichen italienischen Abendessen in der Osteria Permalicoa ausklingen.

Dies war unser Hotel in perfekter Lage zwischen dem Parkplatz und dem Stadtzentrum. Stellen Sie Ihr Auto hier kostenlos ab und gehen Sie 10 Minuten, um im Zentrum von Siena zu sein.

Antikes Arezzo

Piazza Grande, das Herz von Arezzo. Das erkennt man vielleicht an der berühmten Szene in La Vita e Bella. Jeden ersten Sonntag im Monat ist das Herz von Arezzo mit über 500 Händlern übersät, die ihre Waren an über 20.000 Besucher verkaufen. Die Fiera Antiquaria ist, gelinde gesagt, beeindruckend. Seine bescheidenen Ursprünge stammen aus den sechziger Jahren. Heute kommen Besucher aus der ganzen Welt auf diesen inzwischen weltberühmten Markt.

Tag 2 - Die sanften Hügel der Toskana

Guten Morgen im schönen Siena. Spüren Sie die frischen Sonnenstrahlen am Morgen, während Sie in Richtung Caffetteria Fiorella (Torrefazione Fiorella) spazieren, um einen schnellen Espresso und ein frisches Croissant zu sich zu nehmen.

Setzen Sie Ihre Fahrt fort und passieren Sie die abfallenden Hügel der Toskana mit Weinbergen, kleinen malerischen Dörfern und malerischen Landschaften auf der gesamten Fahrt in Richtung Saturnia. Halten Sie unterwegs in einem Weingut wie Siro Pacenti an und erleben Sie eine Verkostung. Leider nur für die Person, die nicht fährt.

Saturnia

Siena nach Saturnia ist eine 2-stündige Fahrt ohne Zwischenstopp, also beeilen Sie sich nicht. In Saturnia erwartet Sie eine natürliche heiße Quelle, in die Sie eintauchen können. Ein frei zugängliches Bad, das von einem Vulkan mit einer konstanten Temperatur von 37 Grad beheizt wird. Wie gut hört sich das an ?! Es ist 24 Stunden am Tag geöffnet und hat keine Umkleidekabinen. Wechseln Sie also in Ihrem Hotel in Saturnia oder Montemerano.

Unser B & B war 5 Minuten zu Fuß von den Bädern entfernt. ➳ Siehe das Hotel

Bevor die Nacht hereinbricht, entdecken Sie die kleinen Straßen und versteckten Innenhöfe von Montemerano. Diese kleine Stadt beherbergt nur etwa 500 Einwohner und fühlt sich an als ob die Zeit stehen geblieben wäre. Es bietet eine Handvoll großartiger Restaurants zum Abendessen.

Beste Zeit, um die Toskana zu besuchen

Die beste Reisezeit für die Toskana ist von Mai bis Oktober. März und April können auch großartig sein, aber es wird kälter und die Weinberge blühen noch nicht. Sie haben die Möglichkeit, stundenlang herumzufahren, ohne andere Touristen zu sehen. Vermeiden Sie die Hochsaison im Juli und August.

Weitere Ideen für Ihre Autofahrten?

Sehen Sie sich unsere Reiseroute an, um die Höhepunkte der Maremma zu entdecken südliche ToskanaDazu gehören die malerischen Tuffstädte, das mittelalterliche, von Mauern umgebene Dorf Capalbio und der Berg Argentario.

Entdecken Sie einen weniger bereisten Teil der Toskana mit unserem 2-tägigen Roadtrip in das magische Land des Casentino.

Mach langsam

Dort haben Sie es, unsere Stadt Highlights während der Fahrt durch die Toskana. Obwohl sie nahe beieinander liegen, sollten Sie sich unbedingt Zeit für die Fahrt nehmen. Auf Ihrem Weg passieren Sie wunderschöne Olivenhaine, ausgedehnte Weinberge und von Zypressen gesäumte Gassen. Gehen Sie abseits der Touristenpfade in die grünen Hügel, wo Sie die idyllischsten Städte und Dörfer wie Volterra, San Gimignano, Pienza, Cortona und Greve finden.

Empfohlene mehrtägige Touren

Wenn es nicht Ihre Sache ist, ein Auto im Ausland zu mieten, keine Sorge! Es ist möglich, an einer von mehreren fantastischen Touren teilzunehmen, die Sie zu allen oben genannten Orten und mehr führen.

  • G Adventures Local Living Italy Toskana - Wenn Sie schon immer eine tiefere Bindung zu einem Reiseziel haben wollten, ist dies Ihre Chance. Mitten in San Gimignano erwartet Sie dieses Local Living-Abenteuer im Herzen der Zentraltoskana. Sie haben die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, Weinberge zu besuchen, mittelalterliche Höhepunkte zu entdecken oder Ihren inneren Künstler zu umarmen, der durch die toskanischen Länder streift Sie haben ein 13-tägiges Tour-Paket, das Sie durch Rom, Italien und 12 andere Reiseziele in Italien führt. Best of Italy Der Sommer beinhaltet Mahlzeiten und mehr.)
  • Taste Of Italy (Start und Ende in Rom! Mit der Entdeckungstour Taste Of Italy - 8 Tage haben Sie ein 8-tägiges Tourpaket, das Sie durch Rom, Italien und 9 andere Reiseziele in Italien führt. Taste Of Italy - 8 Tage beinhalten die Unterkunft als sowie ein fachkundiger Führer, Mahlzeiten, Transport und mehr.)
  • Der italienische Traum (Start und Ende in Rom! Mit der Bus- / Bustour The Italian Dream haben Sie ein 8-tägiges Tour-Paket, das Sie durch Rom, Italien und 7 weitere Ziele in Italien führt. Der italienische Traum beinhaltet auch die Unterbringung in einem Hotel als fachkundiger Führer, Verpflegung, Transport und mehr.)

Artikel von Lina Stock

Lina ist eine preisgekrönte Fotografin und Autorin, die seit 2001 die Welt erkundet. Sie ist in 100 Ländern auf allen 7 Kontinenten gereist.