Tallinn Ghost - Legends Tour

Das Tallinn Legends befindet sich in der Altstadt von Tallinn und bietet eine eindringliche Reise durch wichtige Ereignisse und Orte in der mittelalterlichen Geschichte der Stadt. Theater- und interaktive Erlebnisse mit Schauspielern, mechanischen Figuren und Spezialeffekten erwecken die vergangene Stadt auf dramatische und unvergessliche Weise zum Leben, ideal für Familien und Geschichtsinteressierte.

Die Grundlagen
Tallinn Legends entführt Besucher in das mittelalterliche Tallinn, während sie neun unterirdische Kammern erkunden - jede mit einem 360-Grad-Thema, das eine mysteriöse Legende oder ein mysteriöses Ereignis darstellt. Beobachten Sie einen Alchimisten in seiner Werkstatt, sehen Sie eine grausame Enthauptung und vieles mehr während einer 40-minütigen Reise.

Sie können auf Tallinn Legends zugreifen, indem Sie im Voraus Eintrittskarten kaufen, um Zeit in der Stadt zu sparen. Besucher können jederzeit während der Öffnungszeiten anreisen und sich im 15-Minuten-Takt selbst in den Kammern zurechtfinden. Alternativ können Sie einen privaten Rundgang durch die Altstadt von Tallinn unternehmen, bei dem Sie die Reiseroute anpassen können, um Zeit für einen Besuch dieses interaktiven Museums zu haben.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen

  • Tallinn Legends wird Sightseeing- und Geschichtsinteressierte ansprechen.
  • Das Museum kann beängstigend sein, gilt aber als geeignet für Kinder ab 10 Jahren.
  • Die Aufführungen finden in vier Sprachen statt: Estnisch, Englisch, Finnisch und Russisch. Fragen Sie bei Ihrer Ankunft nach der von Ihnen gewählten Sprache.
  • Die Reise durch die Kammern, die dunkel und mit Blitzlicht ausgestattet ist, ist möglicherweise nicht für schwangere Frauen oder Personen geeignet, die an Epilepsie, Herzbeschwerden oder Klaustrophobie leiden.
  • Das Museum ist nicht für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen zugänglich.

Wie man dorthin kommt
Das Tallinn Legends liegt direkt am Altstädter Ring in der Unterstadt von Tallinn. Machen Sie sich zu Fuß auf den Weg zum Rathaus (Autos sind in der zentralen Altstadt nicht gestattet). Wenn Sie die Arkaden des Rathauses sehen, gehen Sie auf der rechten Seite in die Kullassepa-Straße, wo Sie Tallinn Legends in Nr. 7 finden.

Wann man dorthin kommt

Tallinn Legends ist täglich vom späten Morgen bis zum Abend geöffnet. Samstags und sonntags gelten längere Öffnungszeiten. Die geschäftigsten Zeiten sind Nachmittage, Wochenenden und Schulferien. Wenn Sie also direkt einreisen möchten, sollten Sie einen Besuch an Wochentagen kurz nach der Öffnungszeit anstreben.

Schreckliche Höhepunkte der Tallinner Legenden

In den Kammern der Tallinn Legends werden einige der dunkelsten Kapitel der Stadt zum Leben erweckt. Treffen Sie den Schwarzen Tod - die Pest, die im 15. Jahrhundert Tausende in der Stadt tötete - und erleben Sie die blutige Hinrichtung von Baron Johann von Uexkull, der 1535 wegen Mordes an einem Bauern enthauptet wurde. Viele Besucher behaupten, das gruseligste Erlebnis sei jedoch die Fahrt mit dem Spezialeffektaufzug des Museums - seien Sie vorbereitet.

Über die Tour

Abfahrt: Di & Sa um 18.00 Uhr (auf Englisch)
Dauer: 1,5 Stunden
Gruppengröße: Bis zu 20 Personen
Private Touren sind verfügbar in: Estnisch, Englisch, Russisch, Deutsch (Preise für private Touren)
Preise für private Touren
Gruppengröße123456789+
Preis pro 1 Person€100€50€40€35€30€25€23€21€19

Erfahren Sie mehr über die grausame und eigentümliche Seite der mittelalterlichen Geschichte von Tallinn, von seltsamen alten Gesetzen bis zum täglichen Leben des Henkers. Gehen Sie durch die dunklen Gassen, um die vielen Geister zu entdecken, die die Stadt heimsuchen, und erschrecken Sie die Lebenden, von Mönchen in schwarzen Roben bis hin zu schönen Damen. Lassen Sie sich von Ihrem sachkundigen Stadtführer über die Legenden von Tallinn und die Volksgeschichten von Estland informieren.

Sie werden die überraschenden Geheimnisse hinter vielen Wahrzeichen Tallinns kennenlernen, während Sie abends die malerische Altstadt besichtigen.

Blogs und Artikel über die Tallinn Ghost Tour:
Artikel in Stuff.co.nz

Was zu essen

Ich weiß nichts über dich, aber wenn es darum geht, eine neue Stadt zu besuchen, ist das erste, was ich tue, die kulinarische Szene zu erkunden. Obwohl Estland nicht für seine Gastronomie bekannt ist - in der Tat hat es nicht einmal wirklich eine nationale Küche -, gibt es hier ein paar Restaurants, die Sie sich ansehen sollten. Kompressor ist der König der Lebensmittelgeschäfte, wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Für etwas mehr als 5 Euro können die Gäste den größten Crêpe bekommen, den sie je gesehen haben (das ist keine Übertreibung, wie ich schwöre), gefüllt mit Ziegenkäse bis Himbeer-Coulis. Mein Rat wäre, diesen Ort mit einem Freund in Angriff zu nehmen und einen herzhaften Crêpe und einen süßen Crêpe zu bestellen, die Sie beide teilen. Wenn du es schaffst, einen herzhaften und einen süßen ganz alleine zu essen, nehme ich dir meinen Hut ab. Und dann werde ich es Ihnen zurückgeben, damit Sie krank werden.

Dinge zu lernen

Tallinn taucht nicht viel in Geschichtsbüchern auf, aber das bedeutet nicht, dass es keine interessante Vergangenheit hat. Es gibt Rundgänge, die Besucher durch die Stadt führen und die Geschichte Tallinns von den ersten Siedlern über die Sowjetzeit bis in die Neuzeit erläutern. Mehr kann ich nicht empfehlen. Es ist nicht nur eine fantastische Möglichkeit, die Stadt in den Griff zu bekommen, sondern vermittelt Ihnen auch Hintergrundwissen, bevor Sie sich selbständig auf Entdeckungstour begeben. Diese Touren sind normalerweise kostenlos, aber wenn Sie es genossen haben, scheuen Sie sich nicht, Ihrem Reiseleiter ein großzügiges Trinkgeld zu hinterlassen.

Wo zu erkunden

Ein Stück außerhalb der ummauerten Innenstadt liegt die Patarei-Seefestung, das gruseligste und faszinierendste Gebäude, das ich je gesehen habe. Die Festung wurde ursprünglich als Verteidigungsbaracke gebaut, aber nie als solche genutzt. Stattdessen wurde es von verschiedenen Regimen übernommen und als Gefängnis genutzt. Noch immer ist Blut an den Wänden gespritzt, als der KGB dieses strategische Gebäude unter seiner Kontrolle hatte. Dies ist ein wichtiges Stück Geschichte, von dem die meisten Menschen noch nie gehört haben und das der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Ich würde nicht empfehlen, diesen Ort alleine zu erkunden, besonders wenn Sie anfällig für Albträume sind.

Was zu sehen

Auf dem Hauptplatz von Tallinn befindet sich das Rathaus, ein prächtiges Gebäude mit einem hohen Turm. Gegen eine geringe Gebühr können Sie auf den Turm klettern und einen spektakulären Panoramablick genießen. Machen Sie ein paar Aufnahmen, bevor Sie die Wendeltreppe zurückgehen. Wenn nichts anderes Ihr Körper wird die Übung zu schätzen wissen. Wenn Sie ganz unten angekommen sind, begeben Sie sich in ein Restaurant mit mittelalterlichem Thema, in dem Sie für weniger als 2 Euro eine Elchfleischpastete von einer Frau kaufen können, die von Kopf bis Fuß in traditioneller mittelalterlicher Tracht gekleidet ist. Willst du eine Gurke auf der Seite? Natürlich tust du. Gehen Sie zum Fass mit den Gurken, nehmen Sie den Speer und fischen Sie einen für sich. Es ist der Jagd so nahe wie nie zuvor.

Rathaus auf dem Hauptplatz

Wo einkaufen

Lieben Sie komische Sachen aus der Sowjetzeit? Ja? Sie haben Glück, denn genau das bietet der Balti Jaam Market. Gefüllt mit allem, von Taschenflaschen über Helme und Comics bis hin zu Besteck, werden Sie hier wahrscheinlich keine Gucci-Tasche finden, aber Sie werden sicherlich einige originelle Sachen finden, die es wert sind, mit nach Hause genommen zu werden. Ein Teil des Spaßes, diesen Markt zu besuchen, besteht darin, durch die Stapel von Trödel zu stapeln, bis Sie das perfekte Schmuckstück finden, von dem Sie nie gewusst haben, dass Sie es brauchen. Ich habe zum Beispiel nie bemerkt, wie sehr ich einen riesigen Schlüssel mit dem Wort Tallinn darauf haben wollte, bis ich einen unter einer Kupferschale mit dem Gesicht Jesu darauf versteckt sah.

Dies sollte Sie mindestens 48 Stunden lang beschäftigen, aber wenn Sie nicht mehr weiterkommen, gehen Sie einfach auf die Straße und machen Sie einen Spaziergang! Manchmal findet man Schönheit an den unerwartetsten Orten.

Wenn Sie Tallinn erkunden möchten, werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an Touren nach Estland, die das Beste aus Osteuropa kombinieren. Teilen Sie Ihre Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Tallinn in den Kommentaren unten mit.

Veröffentlicht von Joanna Fox

Joanna bekam ihren Geschmack für Reisen während einer Rucksackreise durch Südostasien nach ihrem zweiten Studienjahr. Nach ihrer Rückkehr unternahm sie kurze Zeit später Reisen durch Indien, Osteuropa und Mittelamerika. Rucksäcke und Etagenbetten wurden für sie zur zweiten Natur, als sie Naturwunder, faszinierende Kulturen und neugierige Küchen aufsaugte. Sie führte ein Tagebuch über all ihre Reisen in der Hoffnung, das Wissen und die Erfahrung, die sie auf der Straße gesammelt hatte, mit anderen teilen zu können. 2016 kam Joanna als Content Writer zu On The Go Tours und verbreitet seitdem ihre Liebe und Leidenschaft für das Reisen.

Foto: Maret Poldveer-Turay / Besuch in Tallinn

Foto: Boris Stroujko / Shutterstock.com

Foto: Boris Stroujko / Shutterstock.com

Foto: GETTY / VISIT ESTONIA

Foto: yegorovnick / Shutterstock.com

"Tallins grausige Geschichte"

Ich und meine beiden Freunde haben die Tour der Geister und Legenden von Tallin sehr genossen. Es war eine lustige Einführung in Tallins eigenartige Geschichte und seltsame Geschichten. Unsere Führerin Mirjam war exzellent und sie sprach klares Englisch, sie ist eine großartige Geschichtenerzählerin. Persönlich hätte ich gerne noch ein paar gruselige Geistergeschichten gehört - wie tatsächliche Sichtungen, Spukhäuser usw. Aber auch das war eine unterhaltsame Kombination. Würde auf jeden Fall diese Tour für andere Reisende empfehlen!

"Super! Zitat des Abends:" Gehorche den Gesetzen von Tallinn, sonst wirst du ummauert! "

Die Tour war großartig !! Wir stießen auf zahlreiche Gebäude und Statuen, von denen jedes eine andere (manchmal grausame) Geschichte zu erzählen hatte. Igor bringt diese Legenden mit Begeisterung, Leidenschaft und sogar einem finsteren Sinn für Humor. :) Du wirst in die Geschichten hineingezogen, als würdest du sie leben. Mach weiter so! Wenn Sie diese Tour nach Sonnenuntergang und bei kalten Temperaturen besuchen, kommen die grausamen mittelalterlichen Geschichten wirklich zur Geltung! Anschließend aßen wir in einem mittelalterlichen Themenrestaurant (Paprika), um das Erlebnis abzurunden. Was für eine Nacht! Wenn Sie ein paar freie Stunden in Tallinn haben, zögern Sie nicht und buchen Sie diese Tour. Relaly. Du wirst es nicht bereuen.

"Geister und Legenden sind keine gewöhnliche Tour"

Unser Führer, Ray, war ausgezeichnet. Auf dieser Tour lernen Sie Dinge, die Sie auf einem normalen Rundgang nicht lernen werden. Sie erfahren etwas über die dunkle Geschichte der Gebäude, an denen Sie vorbeigekommen sind. Diese Legenden basieren auf der Geschichte und werden auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise erzählt. Diese Tour wäre auch für Teenager interessant. Ray, ein Historiker, konnte auch verschiedene Fragen zur Geschichte Tallinns und Estlands beantworten, die sich nicht auf Geister und Legenden bezogen, was ein zusätzlicher Bonus war.

"Sehr schöne Besichtigung von Tallinns makaberer Geschichte"

Ich habe die Tour sehr genossen! Es gab viele sehr interessante dunkle Geschichten (einige Geistergeschichten, einige basierend auf der tatsächlichen Geschichte) über verschiedene Orte in der Altstadt, und unser Führer war durchweg lustig und enthusiastisch und hat viele skurrile Details hineingeworfen. Würde definitiv empfehlen! (Ich mag es immer, einen Führer in einer Art historischem Kostüm zu sehen, aber ich verstehe, dass das oft einfach nicht möglich ist. Trotzdem vielleicht ein Vorschlag für die Zukunft.)

"Spaß und informativ!"

Wir haben mit dieser Firma zwei Touren unternommen: eine kostenlose historische Wanderung und eine bezahlte Geistertour. Die Reiseleiter sind sehr kompetent, lustig und unterhaltsam. Beide Touren waren unterschiedlich und hatten fast keine Überschneidungen. Es war also schön, beide Touren zu besuchen, um unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln und mehr von der Stadt zu sehen.

"Lustige Art, einen Abend zu verbringen"

Die Tour war eine unterhaltsame Art, neue Fakten über die Stadt, die Gebäude und die Geschichte von Tallinn zu erfahren. Wir haben es wirklich genossen! Unsere Reiseleiterin war wunderbar, sie konnte die Geschichte wirklich lebendig machen. Die Tour dauerte etwas mehr als 90 Minuten, was genau die richtige Länge für eine kühle Nacht war. Der Weg ist nicht zu lang und nur eine mäßige Menge an Treppen. Kann es nur empfehlen!

"Beste Tour aller Zeiten"

Sehr zu empfehlen ist dieser zweistündige Rundgang in der Altstadt von Tallinn. Unser Führer Mirjam, ein professioneller Führer mit einer äußerst interessanten Art, Geschichten zu erzählen, brachte mir viele neue historische und andere interessante Details über Tallinn bei. Wir hätten uns die ganze Nacht ihre Geschichten anhören können! Diese Tour war der Höhepunkt unseres zweitägigen Aufenthalts in der Stadt.

"Toller aufschlussreicher Spaziergang"

Ich hatte das Glück, diese Tour zu erwischen, als wir in Tallinn waren. Unser Reiseleiter Ray war äußerst sachkundig und machte Spaß. Der Spaziergang dauerte knapp zwei Stunden und führte durch die Altstadt, als die Sonne unterging, was das unheimliche Gefühl der Tour noch verstärkte. Sehr empfehlenswert, wenn Sie zufällig Tallinn besuchen und an einer alternativen Führung interessiert sind.

"Eine faszinierende Tour durch die dunklere Geschichte Tallinns"

Die Geschichten geben einen interessanten Einblick in die estnische Kultur. Die Geschichten sind eine Mischung aus Geistergeschichten und dunkleren historischen Anekdoten, aber unabhängig davon, ob es sich um Tatsachen oder Fiktionen handelt, erfuhr ich mehr darüber, wie die Esten sich selbst und ihre Stadt sehen.

"Gute Möglichkeit, Talinn-Geschichte mit einem Schauer zu lernen."

Der Führer ist sehr sachkundig und erzählt eine beängstigende und gruselige Geschichte darüber, was mittelalterliche Menschen früher taten und wie sie lebten. Er war lustig und unterhielt uns mit verschiedenen Geistergeschichten und dem Tallinner Mythos.

"Ghost Tour ist ok, aber kein Highlight"

Die Tour war ok, Länge war mit 90 Minuten ok, nicht zu lang. Der Reiseleiter war etwas nervös, das merkte man auch an seiner Körpersprache. Er war freundlich, die Geschichten waren nett, aber oft hätten wir lieber etwas realistischere Geschichten gehabt. Die Tour wäre besser im Dunkeln. Vielleicht verschieben Sie die Zeiten im Sommer auf spätere Stunden. Es gab keine heiße Schokolade am Ende :(

"Lieblingstour in meinem Urlaub!"

Zunächst einmal bin ich ein Junkie, wenn es um Fabeln, Legenden und Mythen geht. Diese Tour bot all das und noch mehr und ich würde diese Tour jedem empfehlen, der das Glück hat, Tallinn zu besuchen. Der Leitfaden war informativ und lustig mit zahlreichen Geschichten zu teilen.

"Tolle Geisterwanderung"

Die Tour war großartig und interessant mit den verschiedenen Geschichten über gruselige, blutige und gruselige Legenden von Tallinn. Obwohl es seine erste Tour war, war unser Guide wirklich fantastisch. Meine jugendlichen Töchter haben ihn wirklich geliebt (sorry, ich habe seinen Namen vergessen, aber ich möchte ihm wirklich die Höchstnote geben). Er hatte auch ausgezeichnete Kenntnisse über die estnische Geschichte. Kann es sehr empfehlen.

"perfekte Einführung in Tallinn und die Esten"

Heli ist ein verdammt guter Reiseleiter. Absolut begeistert von der Beschreibung ihrer geliebten Stadt und ihrer Esten. Sie ist ebenso lustig und kenntnisreich! Ich kann diese Tour jedem empfehlen, der daran denkt, Tallinn zu besuchen.

"Eine gruselige Geschichtsstunde in Tallinn"

Die Tour war großartig, informativ, interessant und eine perfekte Möglichkeit, die gruseligen, grausamen und faszinierenden Legenden von Tallinn und seiner turbulenten Geschichte kennenzulernen. Unser Führer war fantastisch, hat wirklich Spaß gemacht und sorgte für eine sehr unterhaltsame Nacht, mit hervorragenden Kenntnissen der Region aus eigenem Anbau. Kann es sehr empfehlen.

"Ein absolutes Muss !!"

Buchen Sie diese Tour! Sie werden es keine Sekunde bereuen. Wir haben die Tour sogar bei eiskaltem Wetter gemacht und es hat uns sehr gut gefallen! Sie erfahren so viel über die Geschichte von Tallinn und wer mag keine gute Geistergeschichte? Jeden Cent wert und noch viel mehr!

"Geistertour Tallinn"

Nach einer ähnlichen Tour in Edinburgh hatten wir große Hoffnungen auf diese in Tallinn. Die kostenlose Wanderung war auch eine schwierige Sache, aber leider waren wir sehr enttäuscht. Wir fanden den Inhalt nicht sehr anregend und die Lieferung fehlte. Wir hatten eine 2-stündige Tour erwartet und fanden, dass die 1-stündige 10-minütige Tour, die wir für jeweils 15 Euro hatten, teuer war. Entschuldigung, aber würde es nicht empfehlen.

"Beste Weg, um über Tallinn zu lernen"

Dies war einer der Höhepunkte meiner Reise nach Tallinn. Obwohl es kalt und dunkel war, trug es wirklich zur Geister-Tour bei. Es ist eine großartige Möglichkeit, mehr über die Geschichte des Ortes zu erfahren. Liine war unsere Führerin und sie war so großartig - unterhaltsam, leicht zu verstehen, sehr engagiert und leidenschaftlich. Vielen Dank!

"Auf faszinierende Weise etwas über die Stadt und ihre Geschichte erfahren"

Wir hatten gerade die "Ghost Tour" der Stadt Tallinn zusammen mit der Reiseleiterin Helen. Es hat uns sehr gut gefallen, Helen hat es geschafft, uns auf faszinierende Weise viel über die Stadt und ihre Geschichte zu erzählen. Wir haben versteckte Orte entdeckt, Gruselgeschichten gehört - wir werden nie mitten in der Nacht in der Altstadt herumlaufen wollen! - Wir haben so viel über Tallinn, die Esten und ihre Kultur gelernt. Es war in der Tat eine großartige Tour und Helen war super nett und professionell!

"Eines der schönsten Dinge, die man in Tallinn unternehmen kann"

Die Tallinn Ghost Tour ist eines der schönsten Dinge, die man in Tallinn unternehmen kann! Unsere Reiseleiterin Liine war eine fantastische Geschichtenerzählerin und hat großartige Arbeit geleistet! Es hat großen Spaß gemacht und war sehr interessant, all die echten Geister der Altstadt von Tallinn zu treffen (besondere Grüße an den Geist in der schwedischen Botschaft :))

"Auf jeden Fall eine lustige Tour"

Die Tour war sehr informativ. Es war interessant und hat Spaß gemacht. Unser Führer, Henri, war freundlich und ist immer in der Lage, alle unsere Fragen bezüglich der Tour zu beantworten. Er spricht fließend Englisch (und auch Japanisch), so dass wir leicht verstehen konnten, wann er die Tour leitete. Sehr zu empfehlen.

"Beeindruckend!"

Die Swiss Junior Nationalteams in Curling haben mit Guide Liine eine tolle Tour gemacht. Einfach brilliant. Gruselgeschichten, interessante Fakten, schillernder Witz, stimmige Sprache - und natürlich die heiße Schokolade danach. Vielen Dank!

"Völlig das kalte Wetter wert"

Wir haben die Tour gerade mit unserer Reiseleitung beendet. Obwohl es schneite, machte uns das kalte Wetter nichts aus, aber die Geschichten machten es alles wert. Und natürlich die heiße Schokolade danach. Das Beste, um die Stadt in kurzer Zeit kennenzulernen. Schöne Grüße!

"Erfahren über Orte, die wir während unseres Aufenthalts verpasst hatten"

Tallinn war ein großartiger Ort mit freundlichen Menschen und Liina war keine Ausnahme. Die Wanderung enthüllte Orte, die wir während unseres Aufenthalts vermisst hatten, und ihre energische und sachkundige Art, Geschichten und Legenden zu erklären, war außergewöhnlich. empfehlen Sie dies jedem, aber seien Sie sich bewusst, dass es viele Stufen und Pflastersteine ​​gibt.

"Die 13 euro wert"

Wir haben im August 2014 die Ghost Tour in Tallinn unternommen. Liina war eine großartige Tourguide, sie ist eine sehr gute Geschichtenerzählerin !! Sie hat auch einen guten Sinn für Humor. Wir waren bereits zwei Tage in Tallinn, aber während der Tour sahen wir neue interessante Orte. Danach gingen wir zusammen zu Pierres Cholocats für eine schöne Tasse heiße Schokolade! Der Preis, einschließlich des Getränks, war 13 Euro und es lohnt sich!

"Unglaubliche Geister-Tour trotz fehlender Dunkelheit"

Ein kleines Minus war die Tatsache, dass es im Sommer um 20 Uhr nicht wirklich dunkel ist. Vielleicht könnte es etwas später sein? Aber die fehlende Dunkelheit hat die Tour-Atmosphäre dank des großartigen Storytelling in keiner Weise ruiniert! Die Geschichten waren gleichzeitig interessant und gruselig und erfuhren viele interessante Dinge über die Altstadt von Tallinn. Insgesamt die 13 € wert, plus die heiße Schokolade am Ende der Tour war unglaublich. Kann die Tour uneingeschränkt empfehlen!

"Eine erstaunliche Tour durch die Tallinner Geistergeschichten"

Gut gemacht Tallinn Traveller Tours und dank unserem wunderbaren Guide Heli, einem der besten Tourguides, auf die Sie jemals hoffen konnten. Eine wundervoll sprudelnde und energiegeladene junge Dame mit einem echten Talent und einer Leidenschaft für das Geschichtenerzählen. Hervorragendes Englisch auch. Während der 2 Stunden erzählte sie viele großartige Geistergeschichten mit einem bösen Sinn für Humor und begeisterte ihr Publikum total. Unter diesen gespenstischen Geschichten fügte sie ein paar andere historische Details und skurrile, lustige Anekdoten hinzu. Sie legen eine ganze Strecke zurück, während Sie durch die schönen Straßen der Altstadt laufen, aber Sie bekommen ein großartiges Gefühl für die Stadt und einige wunderbare Ausblicke von den Aussichtsplattformen oben in der Stadt. Es kann ein bisschen steil bergauf sein, aber jeder sollte es schaffen und wir werden die Aussicht wert sein. Am Ende der Tour organisierte Heli in einem wirklich gemütlichen Café ein schönes Getränk für alle, was ein guter Abschluss einer großartigen Tour ist. Also, wo Sie als nächstes in Tallinn sind, sehen Sie sich diese Ghost-Tour an und wenn alle ihre Reiseleiter so gut sind wie Heli, werden Sie einen großartigen Abend haben. 10/10 bis Tallinn Traveller Tours, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für 13 €, gut gemacht und danke!

Schau das Video: How Reval, medieval Tallinn, got its name. (Dezember 2019).