Warum Arbeit ist zum Kotzen und wie man es behebt: Die Revolution nur mit Ergebnissen

Herzlich willkommen! Meredith sammelt Daten, um die besten Inhalte, Dienste und personalisierten digitalen Anzeigen bereitzustellen. Wir arbeiten mit Werbetreibenden von Drittanbietern zusammen, die möglicherweise Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites und Anwendungen auf verschiedenen Geräten, sowohl auf unseren Websites als auch im Internet, zu sammeln.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung basierend auf Ihren Webbrowsertätigkeiten zu besuchen, indem Sie die Seite "Consumer Choice" der DAA, die Website der NAI und / oder die Seite "Online-Auswahl" der EU von jedem Ihrer Browser oder Geräte aus besuchen. Um personalisierte Werbung aufgrund Ihrer Aktivität in mobilen Apps zu vermeiden, können Sie hier die AppChoices-App von DAA installieren. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können jederzeit eine Anfrage nach einem Datensubjekt stellen. Auch wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Aktivitäten für Werbedienstleistungen nicht von Dritten protokollieren zu lassen, werden auf unserer Website nicht personalisierte Anzeigen geschaltet.

Wenn Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Drittanbieter Folgendes tun können:

  • Ihre personenbezogenen Daten in die USA oder in andere Länder übermitteln und
  • Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten, um personalisierte Anzeigen für Sie zu schalten. Dies unterliegt Ihren oben beschriebenen Auswahlmöglichkeiten und unseren Datenschutzbestimmungen.

Kontrollverlust

Bildnachweis: United States Marine Corps Offizielle Seite | Flickr

Woher kommt die Depression? Warum hält es bei manchen Menschen so lange an, während andere sich zurücklehnen und ihr Leben wieder in den Griff bekommen können, egal was passiert?

Nun, ich glaube, dass die wahre Ohnmacht, die Sie fühlen, wenn Sie depressiv sind, oft auf einem Kontrollverlust beruht. Denken Sie für einen Moment an die dunkelsten Zeiten in Ihrem Leben… Zeiten, in denen Sie sich kaum aus dem Bett ziehen konnten, um morgens zur Arbeit zu gehen, und fast das Gefühl hatten, in sich zusammenzufallen und in nichts zu verdorren. Denken Sie an die Ereignisse, die diese Art von Gefühlen auslösen.

Symptome einer schlechten Stimmung

Zu den Symptomen einer allgemeinen schlechten Stimmung können gehören:

  • traurig
  • ängstlich oder panisch
  • müder als gewöhnlich oder unfähig zu schlafen
  • wütend oder frustriert
  • Mangel an Selbstvertrauen oder Selbstwertgefühl

Oft bessert sich die Stimmung nach ein paar Tagen oder Wochen.

Es ist normalerweise möglich, eine schlechte Stimmung zu verbessern, indem Sie kleine Änderungen in Ihrem Leben vornehmen. Zum Beispiel, wenn Sie etwas lösen, das Sie stört, oder wenn Sie mehr Schlaf bekommen.

1. Wir sehen keine Zukunft

In Ländern, in denen Verbesserungspotenzial besteht, sind die Menschen in der Regel glücklicher. Die Leute wollen wissen, dass die Zukunft hell ist, auch wenn die Gegenwart nicht so gut ist. Dies ist tatsächlich sehr sinnvoll, da viele Länder der Ersten Welt, von denen behauptet wird, sie hätten sie besser als alle anderen, in der Regel die Länder mit all den depressiven Jahrtausenden sind.

Wenn Sie wissen, dass dies so gut ist, wie es nur geht, und "es wird nur bergab gehen", dann ist es leicht zu überlegen, "wozu es gut ist, es zu versuchen?" Denn wenn nichts Gutes auf Sie wartet, werden Sie in der gleichen Position sein, ob Sie hart arbeiten oder nicht.

Die "Baby-Boomer" -Generation könnte ein Haus kaufen, sich zwei oder drei Kinder leisten, zur Universität gehen und alles relativ schuldenfrei. Diese Dinge, die vor fünfzig Jahren völlig normal waren, sind heute für die meisten jungen Menschen unerreichbar.

Der Verlust eines geliebten Menschen

Bildnachweis: Wikimedia Commons

Eine häufige Todesursache ist der Tod eines Menschen, der Ihnen sehr nahe steht - oder vielleicht die ersten Todesfälle, die Sie in Ihrem Leben erlebt haben. Was ist der schockierendste und lähmendste Aspekt dieser Todesfälle?

Es ist das Gefühl der Beständigkeit, das mit dem Tod einhergeht - das Wissen, dass wir nie wieder in der Lage sein werden, mit der Person zusammen zu sein. Auf einer tieferen Ebene gibt es eine völlige und völlige Ohnmacht. Keiner von uns hat Macht über den Tod - Sie können keine Maßnahmen ergreifen, um diese Person zurückzubringen oder sicherzustellen, dass Sie sie wieder sehen (es sei denn, Sie glauben an ein Leben nach dem Tod, nehme ich an). Sie können nicht zurücknehmen, was Sie haben könnten

Der Tod ist endgültig, sobald er getan ist, ist er getan. Es ist die Dauerhaftigkeit des Todes, die so bedrückend ist, und es ist üblich, dass Trauer - und das Loch in unserem Leben, das der Verlust schafft - eine Ursache für Depressionen ist.

Symptome einer Depression

Wenn Sie eine schlechte Stimmung haben, die 2 Wochen oder länger anhält, kann dies ein Anzeichen für eine Depression sein.

Andere Symptome einer Depression können sein:

  • keine Freude am Leben bekommen
  • hoffnungslos fühlen
  • nicht in der Lage sein, sich auf alltägliche Dinge zu konzentrieren
  • Selbstmordgedanken oder Gedanken daran, sich selbst Schaden zuzufügen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich fühlen, versuchen Sie es mit unserer Selbsteinschätzung der Stimmung.

2. Der Wirtschaftscrash 2008 hat viele Träume getötet

Die meisten jungen Erwachsenen waren jetzt Kinder oder Jugendliche, als 2008 alles schief lief. Wir sind in dem Alter, in dem uns als Kinder gesagt wurde, dass wir es schaffen würden, wenn wir hart arbeiten und unseren Leidenschaften folgen würden. Nun wird uns gesagt, dass wir das Glück haben, einen Job zu bekommen, bei dem der Mindestlohn gezahlt wird. Uns wird gesagt, dass Träume nur für diejenigen sind, die es sich leisten können.

Wir sehen immer noch das Thema "Wenn Sie es dringend genug wollen, bekommen Sie es" in Hollywood und Disney. Natürlich erreichen die Menschen immer noch ihre Ziele und haben Träume, aber es scheint viel weiter weg zu sein als noch vor zehn Jahren.

Wir sind bitter, dass wir das "Pre-Crash" -Leben nicht wirklich genießen konnten. In den 1990er Jahren geborene Kinder gingen auf die Highschool, als ihnen plötzlich gesagt wurde, sie sollten "jeden möglichen Job annehmen, auch wenn Sie ihn hassen, und dankbar sein, dass Sie nicht obdachlos sind". Die Zukunft war plötzlich sehr trostlos und wir ärgern uns darüber.

Dinge, die Sie versuchen können, mit einer niedrigen Stimmung zu helfen

  • Versuchen Sie, mit einem Freund, Familienmitglied, medizinischen Fachpersonal oder Berater über Ihre Gefühle zu sprechen. Sie können sich auch an Samaritans wenden, telefonisch unter: 116 123 oder per E-Mail an: [email protected], wenn Sie jemanden brauchen, mit dem Sie sprechen können
  • Probieren Sie die sechs Möglichkeiten aus, sich glücklicher zu fühlen. Das sind einfache Änderungen des Lebensstils, mit denen Sie sich besser beherrschen und zurechtkommen können
  • Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Selbstwertgefühl steigern können
  • Betrachten Sie die Unterstützung durch Gleichaltrige, bei der Menschen ihre Erfahrungen nutzen, um sich gegenseitig zu helfen. Weitere Informationen zum Peer-Support finden Sie auf der Mind-Website
  • versuche Achtsamkeit, wobei du dich auf den gegenwärtigen Moment konzentrierst
  • Hören Sie sich die kostenlosen Audioguides zum mentalen Wohlbefinden an
  • Suchen und Herunterladen von Entspannungs- und Achtsamkeits-Apps oder Online-Community-Apps aus der NHS-App-Bibliothek
  • Versuchen Sie nicht, alles auf einmal zu tun. Setzen Sie sich kleine Ziele, die Sie leicht erreichen können
  • Konzentrieren Sie sich nicht auf Dinge, die Sie nicht ändern können - konzentrieren Sie Ihre Zeit und Energie darauf, dass Sie sich besser fühlen
  • Versuchen Sie, sich nicht zu sagen, dass Sie allein sind - die meisten Menschen fühlen sich manchmal schlecht und es gibt Unterstützung
  • Vermeiden Sie Alkohol, Zigaretten, Glücksspiele oder Drogen, um schlechte Laune zu lindern. All dies kann zu einer schlechten psychischen Gesundheit beitragen

3. Wir werden von den älteren Generationen für alles verantwortlich gemacht

Möglicherweise haben Sie diese Collage bereits gesehen oder nicht, wenn jemand sie aus Zeitungsausschnitten zusammengestellt hat, in denen steht, welche Millennials auf Reddit getötet wurden.

Die meisten Gründe, warum Millennials "Industrien töten", sind auf Geld zurückzuführen. Wir können uns kein Haus leisten - das können sich viele junge Leute jetzt nur die Reichen leisten - wir arbeiten lange Stunden für einen sehr geringen Lohn und haben daher kein Bargeld mehr, um ein Fitness-Abo zu haben. Besuchen Sie schicke Restaurants und beleben Sie die Wirtschaft, indem Sie jedes Wochenende einkaufen gehen.

Und dennoch halten es Leute wie die oben genannten Journalisten für angemessen, uns für alles die Schuld zu geben. Wenn Sie in einer Welt aufwachsen, in der Sie zur Universität gehen und sich in Schulden von Tausenden von Dollar stecken müssen, sollten Sie sich den ersten Job schnappen und daran festhalten, auch wenn er Ihre Seele zerquetscht und nichts mit Ihrem Abschluss zu tun hat , und finden Sie einen Ort zum Leben, den Sie sich leisten können, auch wenn es scheiße ist. Wer kann Ihnen dann die Schuld geben, wenn große Unternehmen zusammenbrechen?

Von den sozialen Medien über die Politik bis hin zum Klimawandel wird uns alles angelastet. Zu hören, dass wir saugen, während gleichzeitig zu hören ist, dass die Zukunft hoffnungslos ist. Ist es ein Wunder, dass junge Menschen Probleme haben?

Überweisung zur Therapie

Wenn Sie mehr Unterstützung benötigen, können Sie kostenlose psychologische Therapien wie die kognitive Verhaltenstherapie (CBT) auf dem NHS erhalten.

Sie können sich ohne Überweisung eines Allgemeinarztes direkt an einen psychologischen Therapiedienst wenden.

Nicht dringender Rat: Suchen Sie einen Hausarzt auf, wenn:

  • Du hattest seit mehr als 2 Wochen schlechte Laune
  • Sie kämpfen mit einer schlechten Stimmung fertig zu werden
  • Dinge, die Sie selbst versuchen, helfen nicht
  • Sie würden es vorziehen, eine Überweisung von einem Hausarzt zu erhalten

Sofortige Aktion erforderlich: Rufen Sie 999 an oder gehen Sie jetzt zu A & E, wenn:

  • Sie oder jemand, den Sie kennen, brauchen sofortige Hilfe
  • Sie haben sich ernsthaft verletzt - zum Beispiel durch die Einnahme einer Überdosis

Ein psychischer Notfall sollte genauso ernst genommen werden wie ein medizinischer Notfall.

Ursachen für eine schlechte Laune

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich irgendwann in Ihrem Leben vielleicht schlecht fühlen.

Jede Art von schwierigem Ereignis oder Erfahrung kann zu Traurigkeit oder geringem Selbstwertgefühl führen. Manchmal ist es möglich, sich schlecht zu fühlen, ohne dass es einen offensichtlichen Grund gibt.

Der Verlust einer Beziehung

Bildnachweis: Hayley Bouchard | Flickr

Eine weitere häufige Ursache für einen depressiven Zustand ist, dass einem in einer Beziehung das Herz gebrochen wird. Sich fallen zu lassen, führt oft dazu, dass eine Person, insbesondere eine junge, tagelang weint und kaum in der Lage ist, sich zu duschen. Der Schmerz ist so stark. Für manche Menschen kann es Monate dauern. Sogar Jahre später könnten Sie jedes Mal Schmerzen verspüren, wenn Sie an das denken, was passiert ist.

Was ist an einer solchen Szene so verheerend?

Jenseits der Hormonflut, die bei einer Trennung ausgelöst wird, ist wieder Machtlosigkeit zu spüren. Je mehr du versuchst, etwas dagegen zu unternehmen und die Meinung deines Ex zu ändern, desto mehr drängst du sie weg, was bedeutet, dass du oft das Gegenteil von Kontrolle hast!

Vielleicht kaufen Sie das nicht - nun, denken Sie so darüber nach. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, sich monatelang von jemandem zu trennen, und sich dann plötzlich von Ihnen getrennt? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, hat Sie ein solches Szenario plötzlich in Verzweiflung versetzt und Sie haben nach ihnen gesucht ... obwohl Sie nicht hundertprozentig sicher waren, dass Sie sie überhaupt noch geliebt haben.

Es liegt daran, dass Ihre Kontrolle weggenommen wurde.

Der Verlust der Kontrolle über Ihr Leben

Bildnachweis: B Rosen | Flickr

Es gibt andere Situationsbeispiele, aber was ist mit chronischen Depressionen, bei denen Sie aufgrund des Gesamtzustands Ihres Lebens depressiv sind oder vielleicht nicht wissen, warum Sie depressiv sind? Nun, wenn dein Leben dich deprimiert oder du nicht weißt, was los ist, liegt es oft an irgendeiner Art von Ohnmacht in deinem Leben.

Vielleicht hat das Leben nicht so geklappt, wie Sie es wollten, oder Sie können sich die Dinge nicht leisten, die Sie wollen, Sie beeilen sich immer, um die Rechnungen zu bezahlen, Sie fühlen sich überfordert oder Sie fühlen sich unzufrieden mit Ihrem Körper.

Das gemeinsame Thema all dieser Situationen ist, dass es dieses Gefühl gibt

Die Ursache identifizieren

Wenn Sie wissen, was Ihre schlechte Stimmung verursacht, ist es möglicherweise einfacher, Möglichkeiten zu finden, wie Sie damit umgehen können.

Einige Beispiele für Dinge, die eine schlechte Stimmung verursachen können, sind:

  • Arbeit - Druck bei der Arbeit, Arbeitslosigkeit oder Ruhestand fühlen
  • familiäre Probleme, Scheidung oder Fürsorge
  • Finanzielle Probleme - unerwartete Rechnungen oder das Ausleihen von Geld
  • Gesundheit - Krankheit, Verletzung oder Verlust eines Menschen (Trauerfall)

Selbst bedeutende Ereignisse im Leben wie der Kauf eines Hauses, die Geburt eines Kindes oder die Planung einer Hochzeit können zu Traurigkeitsgefühlen führen.

Es fällt Ihnen möglicherweise schwer, den Leuten zu erklären, warum Sie so denken, aber wenn Sie mit jemandem sprechen, können Sie eine Lösung finden.

Zustände im Zusammenhang mit schlechter Stimmung und Depressionen

Eine Tabelle, in der die Umstände aufgeführt sind, unter denen Sie zu bestimmten Zeiten in Ihrem Leben schlecht gelaunt oder depressiv sind
SymptomeMögliche Ursache
sich saisonal, normalerweise im Winter, niedergeschlagen oder niedergeschlagen fühlensaisonale affektive Störung (SAD)
sich nach der Geburt eines Kindes niedergeschlagen oder depressiv fühlenpostnatale Depression

Seite zuletzt überprüft: 15. Oktober 2019
Nächste fällige Bewertung: 15. Oktober 2022

Warum es so schwer ist, Depressionen abzulegen

Hier ist das Frustrierendste an Depressionen. Sie können Ihren Depressionszustand nicht mehr ändern, wenn er einmal begonnen hat, denn… warten Sie darauf… er basiert auf etwas in Ihrem Leben, das Sie nicht kontrollieren können! Deshalb ist es so schwer, aus diesem Sumpf der Emotionen herauszukommen.

Und Depressionen werden zu einem sich selbst erfüllenden Kreislauf, denn sobald Sie sich so fühlen, verlieren Sie die Kontrolle über andere Bereiche Ihres Lebens. Du beginnst, dich in deinem Haus zu verstecken, dich einzusenken und beendest alle gesunden Routinen, die du in deinem Leben aufgebaut hast. Du hörst auf zu wachsen. Und weil Sie diese Dinge stoppen, verlieren Sie immer mehr die Kontrolle und versinken immer tiefer in dem Loch.

Und bevor Sie es merken, haben diese anfänglichen Gefühle der Ohnmacht jeden Bereich Ihres Lebens zerstört.

Das muss aber nicht so sein. Lassen Sie mich eine andere Möglichkeit vorstellen, mit Depressionen umzugehen.

Wählen Sie, was Sie steuern können

Ich weiß, dass ich hier wahrscheinlich anfange, wie eine kaputte Platte zu klingen, aber da Ihre Hauptursache für Depression auf etwas beruht, für das Sie sich machtlos fühlen, haben Sie zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, die Kraft zu finden, um das Ding zu ändern. Leichter gesagt als getan, aber es ist manchmal möglich, wenn Sie versuchen, es aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Aber darauf gehen wir in einem anderen Artikel ein.

Heute spreche ich über die zweite Option für den Umgang mit Depressionen. Und das bedeutet, dass Sie die Kontrolle vollständig aufgeben (Sie haben sie sowieso nicht), sie akzeptieren und ignorieren und sich auf andere Bereiche Ihres Lebens konzentrieren, in denen es immer noch möglich ist, die Fäden zu ziehen.

Die Idee ist, diesen Mangel an Kontrolle auszugleichen, indem Sie die Dinge proaktiv angehen, über die Sie möglicherweise Einfluss haben. Egal wie schlimm die Dinge scheinen, gehen Sie weiter ins Fitnessstudio (oder fangen Sie an, wenn Sie es noch nicht getan haben), reduzieren Sie das Trinken, wenn es ein Problem ist, und setzen Sie Ihr Herz für Ihre Arbeit ein.

4. Wir sehnen uns nach der Romantik der 90er Jahre

Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, hat ein Beitrag auf Tumblr das "Sad Adult" -Syndrom der jungen Erwachsenen von heute zusammengefasst. Der Beitrag schlägt vor, dass es nur "90er Jahre Kinder" sind, aber es könnte leicht auf Millennials im Allgemeinen zutreffen.

Die Art und Weise, wie es präsentiert wird, ist etwas grob, trifft aber den Nagel auf den Kopf.

Vielleicht fühlen wir uns traurig, wie der Beitrag andeutete, weil unsere Vergangenheit so hell ist wie unsere Zukunft trostlos. Wir sehnen uns nach einfacheren Zeiten, in denen uns ein großartiger Job versprochen wurde, wenn wir unseren Träumen folgten, nach einem Haus und einer Familie, wie sie unsere Eltern hatten.

5. Zukunftsängste für die Erde

Millennials sorgen sich nicht nur um ihre persönliche Zukunft. So bedrückend wie ein schlechter Job und endlose Schulden sind, ist persönliche Unzufriedenheit nicht das Schlimmste.

Wir werden ständig mit Sorgen um die Umwelt, Weltkriege, gefährliche Gesetze, Terrorismus, Naturkatastrophen und Korruption bombardiert. Das Internet ist eine wunderbare Sache, aber es bedeutet auch, dass wir sofort die neuesten Nachrichten erhalten und uns der schrecklichen Ereignisse auf der ganzen Welt auf einmal bewusst werden können.

Jeder ist anders, aber ich bin mir sicher, dass die meisten Menschen zustimmen würden, dass ein erneutes Massenerschießen, ein Terroranschlag, ein Erdbeben oder eine andere Katastrophe Ihren Tag ein wenig verschlechtert.

Natürlich sind wir nicht die einzige Generation, die unter Kriegssorgen leidet. Ich sage nicht, dass wir das schlimmer haben als die ältere Generation. Aber es ist immer da.

Ich sage nicht, dass es jemals ein "goldenes Zeitalter" gab, in dem alle glücklich und das Leben perfekt war. Was ich sage, ist aufhören, uns für alles die Schuld zu geben, ein kleines Herz zu haben und zu versuchen, die Kämpfe zu verstehen, denen junge Menschen gegenüberstehen. Dank des wachsenden Bewusstseins für diese Probleme und einer Fülle von Online- und persönlichen Therapien und Hilfen können wir zur Lösung dieser Probleme beitragen und jungen Erwachsenen, von denen viele vielversprechende und talentierte Menschen sind, Hoffnung geben.

Fragen

Bin ich nur ein dummer, schläfriger, wertloser Tausendjähriger ohne Ambitionen oder Ziele? Werde ich immer zum Scheitern und Elend verurteilt sein? Wann werde ich wieder einfach und cool sein?

Sie sind der, für den Sie sich entscheiden. Unzufrieden mit dem Leben? Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

Bemerkungen

Mohn

Vor 4 Wochen aus Tokio, Japan

Ein toller Kommentar! Ich wünschte wirklich, wir könnten alle unsere Differenzen (einschließlich des Alters) beiseite legen und uns zum Besseren zusammenschließen.

Robert

Ich denke, die Millennials haben das Talent, die Entschlossenheit, die Ressourcen und die Intelligenz, um einen großen Unterschied in der Zukunft zu bewirken. Wir, die Baby Boomer, müssen uns darüber im Klaren sein, dass sie eines Tages die Welt regieren werden, und wenn wir älter werden, werden wir sie brauchen mehr als je zuvor. Geben wir ihnen also eine Chance.

jayders1027

Dieser Artikel ist umwerfend. so viele wahre Aspekte davon. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ALLE Millennials faul, berechtigt oder irreführend sind. Es gibt jedoch Jahrtausende, die das Glück hatten, in einer privilegierten Umgebung aufzuwachsen, in der sie faul sein und sich so verhalten durften, als würden verwöhnte Gören zu den berechtigten Menschen, die sie heute sind. Wiederum nicht zu verallgemeinern, denn es gibt auch Millennials, die in einer privilegierten Umgebung aufgewachsen sind und nicht verwöhnt wurden. Sie wurden erzogen, um hart zu arbeiten. Ich stimme zu, dass wir als Millennials aufgewachsen sind und erwartet haben, dass die Zukunft so aussieht wie Meet The Robinsons, an der ich nicht lügen werde. Das klingt für mich ziemlich cool. Wir leben jedoch in einer Welt, in der es schwierig ist, Chancen zu nutzen. Fähigkeiten, egal wie gut sie entwickelt sind, werden immer noch nicht mehr so ​​geschätzt wie früher. Unsere Generation ist voller Kontroversen, da wir offen für alles sind, uns aber in nichts einig sind. Kein Wunder, dass wir in unserer Generation so viele psychosoziale Probleme haben im Vergleich zu den wütenden Generationen vor uns wie Generation X und Babyboomer

Holmes

Ihr faulen Tausendjährigen seid so berechtigt und wahnhaft. Sie möchten keine Zeit in die Arbeit investieren, in irgendeine Zukunft investieren, aber Sie möchten einen Top-Dollar und Ihr nicht so hart verdientes Geld für Scheiße wie Coca-Loca-Mocas bei Starbucks für $ 7 pro Pop oder Sushi oder irgendeinen Scheiße ausgeben, der hat kein Wert. Sie wollen ein "neues" Auto, wenn ich den Motor umbauen und mein Auto lackieren musste, bevor ich es fahren konnte. Ich arbeitete an Rasenmähern, pflückte Müll, half Nachbarn / Freunden für alles, was ich verdienen konnte. . . . . UND NOCH TUN. Ich schaue mir alle Jungen (einschließlich meines Sohnes) an und sehe, wie sie alle nach den "Einschränkungen" der Eltern von Videospielen abhängig sind, nur um im Namen der Eltern eine Sucht zu erzeugen, die parallel zur Heldin ist und dies rechtfertigt, damit sie einige haben können Freizeit"! Sie haben keinen Sinn für Wert oder Opfer für ALLES. Ich warnte das Stück Mist, das ich geheiratet hatte, als meine Kinder geboren wurden, und es ging hinter meinem Rücken und verursachte ein großes Problem mit meinem Sohn, der meinem Sohn ein Videospiel vorspielte. Ich verwende meine Kaffeetassen wieder, um etwa einen Dollar zu sparen, speichere mein gesamtes Wechselgeld (ja, ich bezahle die Dinge tatsächlich mit echtem Geld.) Und wickle es zur Weihnachtszeit ein. Reparierte gebrauchte Mülleimer und "Geschenke" von Freunden. Ich reise nicht wie ein Huhn mit abgeschnittenem Kopf, also kann ich es auf Facebook posten, damit ich beeindruckend aussehe und unnötige Aufmerksamkeit bekomme. Im Gegenteil, ich bin viel gereist und habe nicht das Bedürfnis, jemanden zu beeindrucken! Ich trage meine T-Shirts mit Löchern unter meinen "guten". Ich verschwende auch kein Geld mehr für Frauen. LASSEN SIE ZAHLEN! Ich verwalte mein Leben mit der Effizienzplanung meiner täglichen Besorgungen, um meinen Kraftstoffverbrauch zu minimieren. Ich gestalte, male, repariere, putze selbst und halte mein Leben so einfach und überschaubar wie möglich, während ich noch ein faires Leben habe. Mein "intelligentes" Handy kostete 50 Dollar, also kaufte ich fünf. Wenn es also versehentlich im Hotstub oder in der Waschmaschine landet, nehme ich die SIM-Karte heraus und stecke sie in zwei Sekunden in eine andere! Keine Reise zum "I-phone" -Laden. Mein Telefon macht buchstäblich alles, was meine Tochter macht, außer dass ich kein blödes, störendes Licht habe, das sie überall benutzen. Ihr Telefon kostete 900 Dollar. Vielleicht müssen die "Mellenials" bessere Entscheidungen treffen? Zu Hause kochen, Geld sparen, sich Ziele setzen, mehr Zeit für die Arbeit, weniger Zeit für Telefon und Mist, Fahrgemeinschaften, Besorgungen planen, aufhören zu versuchen, alle anderen zu beeindrucken, oh, und habe ich gesagt, SPAREN SIE IHR GELD? Ich musste Rasenmäher mit dem Mülleimer pflücken, um das Gras der Leute zu schneiden und Geld zu verdienen, Fahrräder mit dem Mülleimer pflücken, um Fahrrad zu fahren, und arbeitete bei meinen Eltern, um KOSTENLOS mitzuhelfen. Oh und was ist mit Popcorn für Kinder? Wer soll das bezahlen? Versuchen Sie, einen Nagel zu verlieren oder Ihren eigenen Schnitt mit Nadel und Faden zu nähen. Schauen Sie sich die CDC-Website zu Ihren Krankheiten an! WARUM? Übrigens, Ihr Artikel ist zum Kotzen, weil Sie keine wirklichen Erfahrungsansprüche haben!

Mohn

Vor 11 Monaten aus Tokio, Japan

Ihr Artikel ist auch großartig! Vielen Dank für den Kommentar.

Sean

Wow, das ist ein sehr mächtiger Artikel, der wirklich gut ankommt. Wir teilen so viele, wenn auch die gleichen Ideen. Ich hatte neulich das Bedürfnis, etwas Ähnliches zu schreiben. Ich werde einen Link hinterlassen, wenn das in Ordnung ist, damit Sie sehen können. Aber es ist toll zu sehen, dass ich nicht der Einzige bin, der sich so fühlt!

Normalerweise lässt du nicht zu, dass Leute sich mit ihren eigenen Sachen verlinken, aber ich wollte es dir nur zeigen!

Mohn

Vor 18 Monaten aus Tokio, Japan

Ja, ich stimme zu! Ich nehme an, wir hören jetzt wegen des Internets mehr davon.

Zufällige Person

Ältere Generationen, die auf neuere hassen, sind nicht nur ein neueres Phänomen, sie sind im Laufe der Geschichte immer wieder aufgetreten. Juvenoia ist die Aktion älterer Generationen, die auf neuere hassen. Millennials sind nicht die Einzigen, die sich mit diesem Problem befassen. Es war schon immer ein Problem für alle Generationen.

Mohn

Vor 23 Monaten aus Tokio, Japan

Hallo, danke für den Kommentar.

Ich sagte in dem Artikel, dass ältere Generationen ähnliche Probleme hatten, wie zum Beispiel Weltkriege und der Kalte Krieg.

Wessen Fehler ist es, dass Zwanzigjährige heutzutage nicht unabhängig sind? Sie könnten die Eltern beschuldigen, aber ich denke, es geht mehr um Geld. Vor fünfzig Jahren war es für einen durchschnittlichen jungen Menschen vernünftig, ein Haus zu kaufen und mit 20 zu heiraten. Die meisten Menschen würden das jetzt für lächerlich halten. Die meisten 20-Jährigen sind bereits verschuldet.

Laura

Glauben Sie wirklich, dass die Menschen vor Generationen nicht die gleichen Sorgen hatten? Ich bin in den 1970ern aufgewachsen und es wurde immer über das Ende der Welt gesprochen. Ich liebe es immer noch, Science Fiction und Dokumentationen über das Ende der Welt, als Planet oder Zivilisation zu schauen.

Ich denke, junge Leute bekamen nicht genug zu tun. Sie sind erwachsen geworden, ohne das Gefühl zu haben, für sich selbst etwas zu tun. Die meisten Freunde meines Neffen waren noch nie mit dem Bus gefahren. Sie hatten noch nie gekocht (Mikrowellen-Popcorn zählt nicht). Es gibt so viele Dinge, die all diese jungen Leute nicht getan haben, was ich als junge Frau und Teenager für selbstverständlich hielt.

Ich glaube, junge Leute können all diese Dinge und mehr. Weniger denken - mehr tun. Hören Sie auf, so viele Medikamente mit Depressionen als Nebenwirkung einzunehmen - das könnte ein guter Anfang sein.

Mohn

Vor 23 Monaten aus Tokio, Japan

Haha, aber du weist sie darauf hin und sie leugnen es :) Die Leute hatten damals auch Probleme, aber jetzt ist es definitiv schwieriger. Ich habe alle Hoffnung auf ein eigenes Haus und eine große Familie verloren. Danke für den Kommentar, Angel.

Angel Guzman

Vor 23 Monaten aus Joliet, Illinois

Als 32-Jähriger im Jahr 2017 wusste ich, dass es für meinen Vater viel besser lief, als er 1973 32 Jahre alt war. Die Gewerkschaften waren stark und man konnte mit einem Abitur seinen Lebensunterhalt verdienen. Sie könnten ein Haus und ein Auto kaufen. Bilden Sie eine Familie mit einem Elternteil zu Hause. Heute arbeiten beide Elternteile, weil der Lohn nicht ausreicht. Diejenigen, die nach der Präsidentschaft des FDR aufgewachsen sind, hatten es leicht.

Mohn

Vor 23 Monaten aus Tokio, Japan

Hallo Flourish! Ja, dies ist der Artikel, der 10k Views auf Reddit hat, was sicherlich überhaupt nichts zu deprimieren ist! Eigentlich bin ich nicht mehr depressiv, ich habe früher darunter gelitten, aber das hatte nichts mit meinem Alter zu tun, es waren persönliche Gründe. Jede Generation hat sicherlich ihre eigenen Herausforderungen. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

FlourishAnyway

Vor 23 Monaten aus den USA

Nun, Poppy, das ist anscheinend viral geworden, angesichts der Anzahl der Antworten, die Sie bisher in dieser Umfrage erhalten haben! Das ist nichts, was Sie bedrücken könnten, oder? Ehrlich gesagt hatten andere Generationen einige der gleichen Bedenken. Meine Eltern sahen sich mit einem Hypothekenzinssatz von 12% konfrontiert und hatten das große Glück, ein so süßes Angebot zu erhalten, da einige 17% erreichten. Jobs waren schwer zu finden, als ich das College abschloss (mit einer hohen Studentendarlehensschuld von 8 1/2%). Jede Generation hat ihre eigenen Herausforderungen, wenn sie erwachsen wird. Es klappt.

Mohn

Vor 24 Monaten aus Tokio, Japan

Pam Morris

Vor 24 Monaten aus Atlanta Georgia

Dies ist ein überzeugender Artikel, der gelesen werden muss. Ich glaube, viele junge Menschen haben mit Depressionen zu tun, und einige haben sich verirrt, und es fällt ihnen nicht leicht, den Weg zurück zu finden. Als ich in ihrem Alter war, hatte ich keine Probleme damit, Amateur zu sein, und ich hatte natürlich Zeit, mich auszuspielen, wenn ich mich auf die Zukunft hätte vorbereiten sollen.

Mohn

Vor 24 Monaten aus Tokio, Japan

Danke für den Kommentar!

TumblrQueeen

Wow, das hier. Fasst alles perfekt zusammen.

HubPages Inc, ein Teil von Maven Inc.

1. Vorteile aus erster Hand

Zunächst einmal werden Sie aus der Energie, die Sie in diese anderen Bemühungen gesteckt haben, einige echte Vorteile in Ihrem Leben ziehen. Wenn Sie sich zum Beispiel darauf konzentrieren, härter zu arbeiten und in Ihrem Beruf voranzukommen, während Sie das Problem ignorieren, können Sie finanzielle Vorteile erzielen und Fortschritte in Ihrer Karriere erzielen, wodurch Sie sich offensichtlich zumindest auf dieser Ebene gut fühlen.

Wenn Sie sich entscheiden, diese negative Energie in Training umzuleiten, erhalten Sie nicht nur die langfristigen Ergebnisse, sondern auch die kurzfristigen Auswirkungen. Tatsächlich ist körperliche Bewegung eine der einfachsten Möglichkeiten, sich in einen besseren emotionalen Zustand zu versetzen. Daher ist es besonders ein guter Ort, um proaktiv zu sein.

2. Es bietet eine Ablenkung

Zweitens lenkt das proaktive Handeln in Bezug auf nicht verwandte Bereiche in Ihrem Leben Ihren Geist ab. Anstatt zu Hause zu liegen und sich selbst zu bemitleiden, gibst du deinem Verstand etwas, worauf du dich konzentrieren kannst.

Auf den ersten Blick erscheint es sinnlos und dein Verstand wird immer wieder zu dem zurückkehren, was dich krank macht. Aber wenn Sie Tag für Tag daran festhalten, werden Sie nach einer Weile feststellen, dass die Probleme, bei denen Sie depressiv waren, vollständig verschwunden sind, wenn auch nur für einen kurzen Moment.

Lassen Sie es nicht zu, dass "das Leben weitergehen muss", sondern machen Sie es zu Ihrer Waffe gegen Depressionen.

3. Es schafft Dynamik

Wenn Sie sich proaktiv mit Bereichen Ihres Lebens befassen, die sich auf nicht verwandte Weise verbessern lassen, werden Sie letztendlich Ergebnisse erzielen. Diese Ergebnisse werden gute Gefühle in Ihrem Leben hervorrufen und schließlich werden Sie eine Art Schwung erzeugen. Wenn es um die Selbstverbesserung geht, tritt dies häufig mit einer Art Schneeballeffekt auf.

In der Tat werden Sie vielleicht sogar feststellen, dass die gute Energie und die Gefühle Ihrer neuen Bemühungen nicht nur Ihre Depression vereiteln, sondern auch das ursprüngliche Problem lösen, das Sie depressiv gemacht hat.

Konzentrieren Sie sich auf mehr als ein positives Unterfangen auf einmal, und Sie können diesen Impuls in Ihrem Leben sehr gut verstärken und schneller bessere Ergebnisse erzielen.

4. Beseitigt die Abwärtsspirale

Eines der Dinge, die ich zuvor erwähnt habe, ist, wie Depression Sie oft in eine Abwärtsspirale versetzt.

Vielleicht haben Sie bereits gearbeitet oder ein neues Unternehmen gegründet oder waren in einer guten Beziehung. Es kann noch etwas anderes passieren, das Sie von Ihrem hohen Pferd stößt. Wenn Sie sich von diesem schwächen lassen, werden Sie möglicherweise bald feststellen, dass diese guten Dinge nach und nach aus Ihrem Leben verschwinden, bis Sie wieder auf dem ersten Platz sind. Nur schlimmer.

Dies erzeugt also das Gegenteil des obigen Punktes - es erzeugt einen negativen Impuls. Plötzlich ist aufgrund Ihrer Depression alles in Ihrem Leben schlecht und wird immer schlimmer.

Wenn Sie diese Entscheidung treffen, um Ihr Leben angesichts einer Depression proaktiv zu verbessern und dabei zu ignorieren, dass Sie sogar depressiv sind, verhindern Sie dies und beseitigen die Abwärtsspirale Ihres „Depressionsprozesses“. Sagen Sie sich das einfach irgendwann einmal Es wird sich anders anfühlen, wenn Sie sich darauf konzentrieren, zu steuern, was Sie steuern und den Rest ignorieren können.

5. Es gibt Ihnen etwas Kontrolle

Schließlich ist einer der Hauptgründe, warum diese „Nicht-Annäherung“ an eine Depression so effektiv ist, dass sie Ihnen etwas in Ihrem Leben gibt, über das Sie tatsächlich Macht haben. Sie fühlen sich proaktiv, und wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Handlungen sehen, wirkt dieses Gefühl der Leistung dem negativen Gefühl des Verlusts entgegen, auch wenn Sie nichts gewinnen, das mit Ihrem Problem zu tun hat.

Ist das sinnvoll? Es geht im Wesentlichen um den Verlust von Ohnmacht auf emotionaler Ebene, und ich denke, wir können uns alle einig sein, dass sich herausstellt, dass die Emotionen viel bewirkt haben, wenn man von einer Depression zurücktritt und sie später von einer völlig logischen Ebene aus betrachtet schlimmer als es hätte sein sollen.

Wenn Sie diesen Trick also verwenden können, um diese Emotionen ein wenig zu „neutralisieren“ und Ihrem negativen Zustand entgegenzuwirken, können Sie häufig aus Ihrer Depression heraustreten und Ihr vermeintlich unmögliches Problem auf logischere Weise und aus einer stärkeren Position heraus lösen.

Probieren Sie es einfach aus

Bildnachweis: tokyosucks | Flickr

Ich weiß, das klingt alles ein bisschen predigend und "leichter gesagt als getan", wenn Sie sich tatsächlich in einer tiefen Depression befinden. Wenn Sie sich also dort befinden, wissen Sie einfach, dass ich wirklich mit Ihnen sympathisiere. Vertrauen Sie mir, ich war schon einmal dort.

Aber denken Sie so darüber nach - auch wenn Sie nicht der Meinung sind, dass dieses „Nicht-Herangehen“ funktionieren wird oder unrealistisch ist, ist es Ihrer Meinung nach nicht viel sinnvoller, als einfach nichts zu tun und in die Depression einzutauchen?

Probieren Sie es zumindest aus. Bestimmen Sie einige Bereiche Ihres Lebens, in denen Verbesserungen erforderlich sind, die nicht direkt mit dem Ereignis oder dem Problem zusammenhängen, das Sie derzeit emotional in Mitleidenschaft zieht, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf diese Bereiche. Behalten Sie die gesunden Routinen in Ihrem Leben bei, wenn Sie sie bereits haben - trainieren Sie besonders.

Machen Sie sie zu Ihrer Ablenkung. Trainiere nicht weniger, weil du nie Lust dazu hast, sondern mehr, weil es dir nur hilft, ein Gefühl der Kontrolle in deinem Leben wiederzugewinnen.

Es spielt keine Rolle, wie schlimm Ihr Leben auch geworden ist - Sie können dieses Konzept immer anwenden. Auch wenn Sie Ihre Beine verlieren, können Sie dieses Konzept anwenden. Wenn Ihre Arme noch frei sind, können Sie daran arbeiten, Kraft und Geschicklichkeit in diesen zu erlangen. Sie können ein Geschäft auf Ihrem Laptop starten. Sie können Ihr Gehirn stärken.

Das mag mir wieder einmal sehr anmaßend erscheinen. Immerhin bin ich nicht behindert und war noch nie so weit. Okay, fair genug. Aber sagen Sie mir folgendes: Welche andere Wahl haben Sie?

Sie haben keine andere Wahl. Sie können nur entscheiden, was Sie können, und den Rest dem Schicksal überlassen.

Schau das Video: Beauty. ContraPoints (Dezember 2019).